Benzinpreise weiter auf Höchstniveau

Hamburg/Bochum - Die Benzinpreise in Deutschland bleiben auf Rekordniveau. Ein Liter Superbenzin kostete am Donnerstag im bundesweiten Durchschnitt an Markentankstellen nach Angaben von Marktführer Aral 1,53 Euro.

Andere Ölgesellschaften gaben sogar 1,54 Euro je Liter als bundesweiten Durchschnittspreis an, was einen neuen Höchstwert bedeuten würde. Diesel kostete nach übereinstimmenden Angaben 1,51 Euro je Liter. Der Markt sei gegenwärtig durch extrem hektische Preisbewegungen und einen ungebremsten Wettbewerb gekennzeichnet, sagten die Unternehmenssprecher.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisekonzern Tui trotzt allen Krisen
Der Tourismuskonzern Tui investiert in den Ausbau der Hotelketten und erweitert die Kreuzfahrtflotten. Das schlägt in der Bilanz positiv zu Buche.
Reisekonzern Tui trotzt allen Krisen
Dax tritt vor Fed-Entscheidung auf der Stelle
Frankfurt/Main (dpa) - In Erwartung der nächsten Zinserhöhung in den USA haben es die Anleger bei deutschen Aktien ruhiger angehen lassen.
Dax tritt vor Fed-Entscheidung auf der Stelle
Tui legt trotz Terrorangst und Unwettern kräftig zu
Der Tourismuskonzern Tui investiert in den Ausbau der Hotelketten und erweitert die Kreuzfahrtflotten. Das schlägt in der Bilanz positiv zu Buche.
Tui legt trotz Terrorangst und Unwettern kräftig zu
Miese Öko-Bilanz des Bitcoin treibt Suche nach Alternativen
Ob ein Bitcoin-Investment sich langfristig finanziell lohnt, wird die Zeit zeigen. Dass der Boom der Digitalwährung der Umwelt schadet, bezweifeln aber selbst …
Miese Öko-Bilanz des Bitcoin treibt Suche nach Alternativen

Kommentare