+
Der Bau des Hauptstadtflughafen BER hinkt dem Zeitplan hinterher, aber von einer zufünftigen Erweiterung ist bereits jetzt die Rede. Foto: Ralf Hirschberger

Masterplan

BER-Kapazität kann bis 2035 mehr als verdoppelt werden

Schönefeld - Die Kapazität des neuen Hauptstadtflughafens kann nach einem Konzept der Betreiber bis 2035 von jetzt 22 Millionen Fluggästen im Jahr auf 55 Millionen erhöht werden.

Ein Masterplan des Flughafenchefs Engelbert Lütke Daldrup sieht vor, den drittgrößten deutschen Airport in vier Phasen Schritt für Schritt zu erweitern. Über den Plan berichtete zuerst der "Tagesspiegel" (Montag).

Nach einer Übersicht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, erhält das neue Terminal zunächst Anbauten für weitere Gepäcksortieranlagen. Zusammen mit dem schon beschlossenen Zusatterminal würde die Kapazität bis 2021 auf 33 Millionen Fluggäste steigen.

Wann der neue Flughafen in Betrieb geht, ist nach einem jahrelangen Verzug durch Planungsfehler, Baumängel und Technikprobleme noch offen. Der zuletzt angepeilte Start im nächsten Jahr gilt als unwahrscheinlich. Lütke Daldrup will in diesem Jahr einen Eröffnungstermin nennen.

dpa

Flughafen Pressemitteilungen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weitere Dax-Erholung dank Wall-Street-Rekorden
Frankfurt/Main (dpa) - Dank weiter gut gelaunter Anleger hat der Dax am Freitag seine Erholung fortgesetzt. Trotz des auch "Hexensabbat" genannten großen Verfallstags an …
Weitere Dax-Erholung dank Wall-Street-Rekorden
Kunde nennt Verhalten von Aldi „ekelhaft“ - Discounter wehrt sich mit deutlichen Worten
Ein Facebook-User ist angewidert: Aldi-Mitarbeiter scheuchten eine Obdachlose vom Gelände und werden ausfallend. Jetzt erklärt sich das Unternehmen. 
Kunde nennt Verhalten von Aldi „ekelhaft“ - Discounter wehrt sich mit deutlichen Worten
„FNP“-Journalist Panagiotis Koutoumanos erhält Deutschen Journalistenpreis
Ein komplexes Thema - „sehr anschaulich dargestellt“. Der FNP-Journalist Panagiotis Koutoumanos hat den deutschen Journalistenpreis erhalten.
„FNP“-Journalist Panagiotis Koutoumanos erhält Deutschen Journalistenpreis
Volkswagen will ab 2019 Software-Entwickler selbst ausbilden
Alle beklagen den Fachkräftemangel, gleichzeitig brauchen auch die Autobauer im digitalen Wandel der Branche immer mehr Software-Experten. Was also tun? Volkswagen nimmt …
Volkswagen will ab 2019 Software-Entwickler selbst ausbilden

Kommentare