+
Der Bau des Hauptstadtflughafen BER hinkt dem Zeitplan hinterher, aber von einer zufünftigen Erweiterung ist bereits jetzt die Rede. Foto: Ralf Hirschberger

Masterplan

BER-Kapazität kann bis 2035 mehr als verdoppelt werden

Schönefeld - Die Kapazität des neuen Hauptstadtflughafens kann nach einem Konzept der Betreiber bis 2035 von jetzt 22 Millionen Fluggästen im Jahr auf 55 Millionen erhöht werden.

Ein Masterplan des Flughafenchefs Engelbert Lütke Daldrup sieht vor, den drittgrößten deutschen Airport in vier Phasen Schritt für Schritt zu erweitern. Über den Plan berichtete zuerst der "Tagesspiegel" (Montag).

Nach einer Übersicht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, erhält das neue Terminal zunächst Anbauten für weitere Gepäcksortieranlagen. Zusammen mit dem schon beschlossenen Zusatterminal würde die Kapazität bis 2021 auf 33 Millionen Fluggäste steigen.

Wann der neue Flughafen in Betrieb geht, ist nach einem jahrelangen Verzug durch Planungsfehler, Baumängel und Technikprobleme noch offen. Der zuletzt angepeilte Start im nächsten Jahr gilt als unwahrscheinlich. Lütke Daldrup will in diesem Jahr einen Eröffnungstermin nennen.

dpa

Flughafen Pressemitteilungen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BGH verhandelt über Kündigungsschutz für langjährige Mieter
Eigentlich haben sie lebenslanges Wohnrecht. Vom neuen Hauseigentümer haben Mieter aus Bochum trotzdem die Kündigung bekommen. Geht das?
BGH verhandelt über Kündigungsschutz für langjährige Mieter
Krisen in Argentinien und Brasilien treffen Merck
In Südamerika stecken wichtige Schwellenländer in der Krise, ihre Währungen verloren an Wert. Das spürt auch der Pharma- und Chemiekonzern Merck bei der Umrechnung von …
Krisen in Argentinien und Brasilien treffen Merck
Italien-Sorgen und Ölpreis machen Dax zu schaffen
Frankfurt/Main (dpa) - Die Verschärfung des Haushaltsstreits zwischen Italien und der Europäischen Union hat dem deutschen Aktienmarkt nach seiner Vortageserholung heute …
Italien-Sorgen und Ölpreis machen Dax zu schaffen
Auslandstelefonate innerhalb der EU sollen günstiger werden
Von Deutschland aus Bekannte in einem anderen EU-Land anrufen? Bislang kann das je nach Telefonvertrag sehr teuer werden. Die EU schiebt hohen Gebühren für …
Auslandstelefonate innerhalb der EU sollen günstiger werden

Kommentare