+
Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann

Ackermann will Bonisteuer auf Gesamtbank umlegen

Frankfurt/Main - Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann will laut einem Bericht die in Großbritannien erhobene Steuer auf Bonuszahlungen auf die Gesamtbank umlegen.

“Wir werden das klar globalisieren. Es wäre unfair, die britischen Banker anders zu behandeln“, zitierte die “Financial Times Deutschland“ den Vorstandschef. “Wir werden beobachten, was andere Banken machen - welcher Teil der Kosten von den Angestellten und welcher Teil von den Aktionären getragen wird“. Die britische Regierung hatte angekündigt, die in diesem Jahr ausgeschütteten Boni von mehr als 25.000 Pfund mit 50 Prozent zu besteuern. Die Maßnahme gilt ab sofort bis Anfang April 2010. Manager befürchten, es könnte zu einem Streit innerhalb der Geldhäuser kommen, wenn ein Banker in London deswegen weniger Lohn erhält als ein Mitarbeiter in New York.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW will E-Bulli ab 2022 in Serie produzieren
Pebble Beach (dpa) - Volkswagen entwickelt seinen E-Bulli ID Buzz für die Serienproduktion weiter. "Er ist eine wichtige Säule in der Elektro-Offensive von Volkswagen …
VW will E-Bulli ab 2022 in Serie produzieren
Bericht: Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin
Berlin (dpa) - Für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt.
Bericht: Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin
Adidas arbeitet am Schuh der Zukunft
Die schnelle Vermessung des Läufers für den Wunsch-Schuh: In einer Fabrik in Ansbach nimmt die Vision von Adidas allmählich Formen an - dank Robotik und innovativen …
Adidas arbeitet am Schuh der Zukunft
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte

Kommentare