+
Amazon plant einem Medienbericht nach eine eigene Plattform für Online-Werbung

Konkurrenz zu Google

Bericht: Amazon plant Plattform für Online-Werbung

New York - Der Internet-Händler Amazon will laut einem Zeitungsbericht eine eigene Plattform für Online-Werbung aufbauen und damit Google Konkurrenz machen.

In einem ersten Schritt sei geplant, bisher über Google vermarktete Anzeigenplätze auf den Amazon-Seiten mit Hilfe eines hauseigenen Systems zu bestücken, berichtete das „Wall Street Journal“ am Wochenende. Tests für den Dienst sollten später in diesem Jahr starten, hieß es unter Berufung auf informierte Personen. Die Plattform funktioniere ähnlich wie Googles AdWords-System, bei dem die Anzeigen passend zu bestimmten Wörtern platziert werden. Amazon habe vor, mit der Zeit darüber auch Werbung außerhalb der eigenen Website anzubieten. Die Unternehmen wollten die Informationen auf Anfrage der Zeitung nicht kommentieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

NordLB-Sanierung startet nach grünem Licht aus Brüssel
Das "Go" der Brüsseler Wettbewerbshüter für die Rettung der NordLB ließ lange auf sich warten. Nach der Billigung der milliardenschweren Finanzspritze geht es jetzt an …
NordLB-Sanierung startet nach grünem Licht aus Brüssel
Osram wird österreichisch
David schluckt Goliath. Nach wenigen Jahren der Selbstständigkeit wird Osram von einem österreichischen Sensorhersteller übernommen, der wesentlich kleiner ist als das …
Osram wird österreichisch
US-Jobdaten treiben Dax über 13 100 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Erfreuliche Daten vom US-Arbeitsmarkt haben dem deutschen Aktienmarkt am Freitag frische Aufwärtsimpulse gegeben. Der Dax zog an und übersprang …
US-Jobdaten treiben Dax über 13 100 Punkte
Das Ende eines Betriebssystems: Nutzer von Windows-Phones sollten dieses Datum kennen
Es war als große Konkurrenz zu Android und iOS geplant: Doch das Smartphone-Betriebssystem von Microsoft konnte sich nie durchsetzen. Der 10. Dezember ist für die Nutzer …
Das Ende eines Betriebssystems: Nutzer von Windows-Phones sollten dieses Datum kennen

Kommentare