+
Das Manager-Magazin berichtet über fortgeschrittene Verhandlungen des Autobauers Daimler um einen Einstieg bei Porsche.

Bericht: Daimler verhandelt über Einstieg bei Porsche

Hamburg - Der Autobauer Daimler soll nach einem Bericht des “Manager-Magazins“ über einen Einstieg bei Porsche verhandeln. Die Gespräche befänden sich in einem fortgeschrittenen Stadium.

Daimler-Chef Dieter Zetsche und der Vorstandsvorsitzende von Porsche, Wendelin Wiedeking, hätten die möglichen Optionen eines Einstiegs bereits Ende Mai besprochen, heißt es unter Berufung auf Finanzkreise in dem Bericht.

Diskutiert werde, dass Daimler über eine Kapitalerhöhung Aktien der Porsche SE übernimmt. Beide Unternehmen wiesen den Bericht auf AP-Anfrage zurück. “Wir wissen davon nichts“, sagte Porsche-Sprecher Albrecht Bamler. Daimler-Sprecher Jörg Howe sprach von “Spekulationen, weiter nichts“.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirtschaftsverbände fordern Brexit-Unterhändler zur Eile auf
Berlin/London (dpa) - Nach dem Durchbruch in der ersten Phase der Brexit-Verhandlungen fordern Wirtschaftsverbände auf beiden Seiten des Ärmelkanals rasch Klarheit über …
Wirtschaftsverbände fordern Brexit-Unterhändler zur Eile auf
Studie: Einzelhandel setzt immer stärker auf Gastronomie
Köln (dpa) - Der Einzelhandel in Deutschland setzt immer stärker auf gastronomische Angebote, um Kunden trotz der Internetkonkurrenz in die Läden zu locken.
Studie: Einzelhandel setzt immer stärker auf Gastronomie
Maschinenbauer KraussMaffei soll in Shanghai an die Börse
München/Shanghai (dpa) - Der chinesische Staatskonzern ChemChina will den deutschen Maschinenbauer KraussMaffei in Shanghai an die Börse bringen.
Maschinenbauer KraussMaffei soll in Shanghai an die Börse
Treffen zu Siemens-Werken ohne konkrete Ergebnisse
Berlin (dpa) - Ein Treffen zum Stellenabbau in den deutschen Siemens-Werken bei Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) ist ohne konkrete Ergebnisse geblieben.
Treffen zu Siemens-Werken ohne konkrete Ergebnisse

Kommentare