+
Das Manager-Magazin berichtet über fortgeschrittene Verhandlungen des Autobauers Daimler um einen Einstieg bei Porsche.

Bericht: Daimler verhandelt über Einstieg bei Porsche

Hamburg - Der Autobauer Daimler soll nach einem Bericht des “Manager-Magazins“ über einen Einstieg bei Porsche verhandeln. Die Gespräche befänden sich in einem fortgeschrittenen Stadium.

Daimler-Chef Dieter Zetsche und der Vorstandsvorsitzende von Porsche, Wendelin Wiedeking, hätten die möglichen Optionen eines Einstiegs bereits Ende Mai besprochen, heißt es unter Berufung auf Finanzkreise in dem Bericht.

Diskutiert werde, dass Daimler über eine Kapitalerhöhung Aktien der Porsche SE übernimmt. Beide Unternehmen wiesen den Bericht auf AP-Anfrage zurück. “Wir wissen davon nichts“, sagte Porsche-Sprecher Albrecht Bamler. Daimler-Sprecher Jörg Howe sprach von “Spekulationen, weiter nichts“.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Detroit (dpa) - Mit General Motors (GM) ist in den USA ein weiterer großer Autokonzern wegen angeblichen Abgasschwindels ins Visier der Anwälte geraten. Gegen den …
General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Wirtschaftspolitisch hat es schon mächtig geknirscht zwischen Europa und der neuen US-Regierung. Die Deutschen wollen die Wogen glätten - nach der Kanzlerin war jetzt …
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Doch das Signal einer Verlängerung des Förderlimits ist am Markt zunächst …
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat einen launischen Handel an Christi Himmelfahrt mit einem leichten Minus beendet.
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag

Kommentare