+
Laut Medienberichten verklagt der ehemalige Risikovorstand der Commerzbank seinen Arbeitgeber.

Bericht: Ex-Vorstand verklagt Commerzbank

Frankfurt/Main - Der ehemalige Risikovorstand der Commerzbank, Wolfgang Hartmann, hat seinen Ex-Arbeitgeber einem Pressebericht zufolge verklagt. Es geht um seine Abfindung und Pensionsansprüche.

Es gehe dabei um seine Abfindung sowie um seine Pensionsansprüche, berichtete die “Financial Times Deutschland“ (Dienstag) unter Berufung auf Finanzkreise. Zu den Hintergründen des Streits und zu der geforderten Summe sei nichts bekanntgeworden.

Die Commerzbank lehnte auf Nachfrage einen Kommentar Hartmann war im Mai ohne Begründung aus dem Vorstand ausgeschieden. Die Commerzbank war im Zuge der Finanzkrise in eine Schieflage geraten und musste vom Staat gestützt werden. Hauptgrund der Misere waren toxische Wertpapiere, die mit der Übernahme der Dresdner Bank in das Haus gelangt waren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

RBB: Weitere 770 Millionen Euro für BER notwendig
Berlin (dpa) - Für den neuen Hauptstadtflughafen werden nach Informationen des RBB rund 770 Millionen Euro zusätzlich benötigt.
RBB: Weitere 770 Millionen Euro für BER notwendig
Post-Tarifstreit: Warnstreiks in neun Bundesländern
Bonn (dpa) - Wer auf Briefe oder Pakete wartet, könnte mancherorts in Deutschland vorerst enttäuscht werden: Im Tarifstreit bei der Post hat die Gewerkschaft Verdi …
Post-Tarifstreit: Warnstreiks in neun Bundesländern
Hammer bei AirBnB: Mit dieser Strategie will der Unterkunfts-Riese den Markt aufmischen
Der Unterkunften-Vermittler AirBnb will sein Geschäft mit Hotelangeboten und Luxusreisen ausbauen. Bis zum Jahr 2028 wurden ambitionierte Ziele ausgegeben.
Hammer bei AirBnB: Mit dieser Strategie will der Unterkunfts-Riese den Markt aufmischen
China übernimmt Kontrolle bei Versicherungsriesen Anbang
Über Jahre war der Kaufrausch chinesischer Firmen im Ausland nicht zu stoppen. Auch der Anbang-Konzern griff beherzt zu - und übernahm sich offensichtlich deutlich. …
China übernimmt Kontrolle bei Versicherungsriesen Anbang

Kommentare