+
Behandlung beim Zahnarzt: Laut einem Bericht können Millionen Kassenpatienten erst 2011 wieder zum Zahnarzt.

Bericht: Kassenpatienten können erst 2011 wieder zum Zahnarzt

Berlin - Millionen gesetzlich Versicherte in Deutschland bekommen in diesem Jahr möglicherweise keinen Termin mehr beim Zahnarzt. Warum die Kassenpatienten außen vor bleiben:

Wie die “Bild“- Zeitung (Onlineausgabe) unter Berufung auf die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) berichtet, verschieben Mediziner in fast allen Bundesländern Behandlungen ihrer Patienten ins neue Jahr. Grund seien erschöpfte Budgets für Zahnbehandlungen, sagte der Vorsitzende der KZBV, Jürgen Fedderwitz. So arbeiteten viele Mediziner schon jetzt auf eigene Kosten. Notfälle wie akute Zahnschmerzen würden aber auch weiterhin behandelt. Betroffen von den Einschränkungen seien dem Bericht zufolge unter anderem Versicherte der AOK Berlin und Brandenburg sowie der Bundesknappschaft in Bayern. Auch der größte Teil der mehr als fünf Millionen Versicherten der Innungskrankenkassen (IKK) müsse damit rechnen, erst im kommenden Jahr wieder Zahnarzttermine zu bekommen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping
Nach jahrelangem Streit sind sich die EU-Länder einig über verschärfte Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping: EU-Ausländer müssen demnach gleich entlohnt werden wie …
Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping
Aldi klärt auf: Diesen Fehler an der Supermarkt-Kasse macht fast jeder
Jeder macht es, fast jeden Tag: einkaufen. Und trotzdem gibt es einige Stolpersteine, die uns dabei das Leben schwer machen. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei maximal …
Aldi klärt auf: Diesen Fehler an der Supermarkt-Kasse macht fast jeder
VW darf weitere manipulierte US-Dieselwagen umrüsten
Der VW-Konzern darf in den USA über 38 000 Fahrzeuge umrüsten, die mit der Manipulationssoftware ausgestattet wurden. Das hat die US-Umweltbehörde entschieden. 
VW darf weitere manipulierte US-Dieselwagen umrüsten
Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest
In einem Großauftrag hat die Fluggesellschaft Singapore Airlines 39 Flieger bei dem Flugzeugbauer Boeing bestellt. Bei der Vertragsunterzeichnung war auch US-Präsident …
Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest

Kommentare