+
Der Automobilzulieferer Magna will mit Opel kooperieren.

Bericht: Magna will Kooperation mit Opel

Berlin - Der beim Kauf von Opel unterlegene Bieter Magna steht nach Informationen der “Welt“ weiter als industrieller Partner für den Autobauer zur Verfügung.

Auch wenn Opel Teil von GM bleibe, seien “verschiedene Ebenen der Partnerschaft denkbar“, zitierte die Zeitung aus dem Unternehmensumfeld. Unter anderem sei es möglich, bei der Entwicklung neuer Modelle zusammenzuarbeiten. “Noch ist nichts beschlossen, aber es gibt entsprechende Signale von GM, dass man dafür aufgeschlossen ist“, zitierte die “Welt“.

Das Unternehmen wolle sich aber nicht am Autobauer Opel beteiligen: “Das wird es nicht geben, wir müssen unser Zuliefer-Geschäft und den Automobilbau strikt trennen, sondern verlieren wir wichtige Kunden“, wurde ein Magna-Manager zitiert.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Loch auf A20 bereitet Ostsee-Tourismusbranche Sorgen
"Wie konnte das nur geschehen?" Auch noch nach Wochen sorgt der Anblick des Lochs auf der A20 für hilfloses Kopfschütteln. Die Ursachenforschung steht hinten an. …
Loch auf A20 bereitet Ostsee-Tourismusbranche Sorgen
Ryanair geht nach Streikdrohung auf Piloten zu
Ryanair-Chef Michael O'Leary hat sich gern als Gewerkschaftsfresser gegeben. Weil nun Streiks in der verkehrsreichen Weihnachtszeit in ganz Europa drohen, legt der Ire …
Ryanair geht nach Streikdrohung auf Piloten zu
Bahn lässt ICE-Züge wegen Winterwetters langsamer fahren
Seit einer Woche kämpft die Bahn gegen Probleme auf ihrer Neubaustrecke. Damit das Wetter am Wochenende nicht noch mehr Ärger macht, ergreift der Konzern bundesweit …
Bahn lässt ICE-Züge wegen Winterwetters langsamer fahren
Continental will bald mit Elektroantrieben Gewinn machen
Autozulieferer Continental will beim Siegeszug der Elektroantriebe rechtzeitig mitmachen. Der 48-Volt-Diesel-Hybrid soll schon bald Geld verdienen.
Continental will bald mit Elektroantrieben Gewinn machen

Kommentare