+
Der private Konsum soll laut Finanzministerium 2012 zum Wachstumsmotor werden. 

Bericht: Ministerium rechnet mit anhaltendem Aufschwung

Hamburg - Gute Aussichten: Das Finanzministerium rechnet laut eines Medienberichts auch 2012 mit einem Wirtschaftswachstum.

Das Bundesfinanzministerium rechnet nach Informationen des “Spiegel“ auch im kommenden Jahr mit einem Wirtschaftswachstum. “Im Jahr 2012 dürfte sich der konjunkturelle Aufschwung in Deutschland fortsetzen“, heißt es dem Hamburger Nachrichtenmagazin zufolge in einer Analyse des Ministeriums. Demnach geht das Ministerium von einem Plus beim Bruttoinlandsprodukt von rund zwei Prozent im kommenden Jahr aus.

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld:

- Geldanlage

- Baufinanzierung

- Ratenkredit

- und mehr. zum Rechner

Wachstumsmotor werde zunehmend die Inlandsnachfrage sein. “Insbesondere die privaten Konsumausgaben dürften spürbar zum gesamtwirtschaftlichen Wachstum beitragen“, zitiert der “Spiegel“ weiter. Gleichwohl hätten sich die Experten vom jüngsten Wirtschaftsverlauf enttäuscht gezeigt: “Der Fortgang des Aufschwungs bleibt im Frühsommer dieses Jahres hinter den Erwartungen zurück.“ Überraschend sei, dass die Inlandsnachfrage im zweiten Quartal zur “Schwäche neigte“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Für die insolvente Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt. „Wir haben mit mehr als zehn Interessenten gesprochen, darunter …
Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Eschborn (dpa) - Wegen der kühlen Witterung in den Wintermonaten des Jahres 2016 mussten viele Haushalte in Mehrfamilienhäusern laut einer Analyse mehr heizen als im …
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos - doch das ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Eng …
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer
Damit die Luft in Städten besser wird, sollen alte Diesel runter von der Straße - das war ein Ergebnis des Dieselgipfels. Autobauer bieten Prämien für Kunden, die sich …
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer

Kommentare