+
Siemens soll bei der Entwicklung der Ökostadt Masdar eine Schlüsselrolle übernehmen.

Bericht: Schlüsselrolle für Siemens bei Ökostadt

München - Der Elektrokonzern Siemens soll nach einem Bericht des “Handelsblattes“ eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der geplanten arabischen Ökostadt Masdar City in Abu Dhabi spielen.

Noch am Dienstag werde die Masdar Initiative eine strategische Partnerschaft mit Siemens abschließen, berichtet die Zeitung (Dienstag) unter Berufung auf Industriekreise. Vorstandschef Peter Löscher werde dazu einen Vertrag in London unterzeichnen. Ein Siemens-Sprecher wollte den Bericht nicht kommentieren. Demnach soll der Konzern unter anderem intelligente Gebäudetechnik und Stromnetze für die Vorzeigestadt liefern. Zudem seien mehrere Forschungskooperationen geplant. Das Auftragsvolumen liege bei einem höheren zweistelligen Millionenbetrag.

Zudem wolle Siemens sein Hauptquartier für die Region nach Masdar verlagern, wenn die Stadt in ein paar Jahren stehe, hieß es in dem Bericht. Mit dem Engagement wolle sich Siemens einen Teil vom zukunfts- und umsatzträchtigen Geschäft mit Metropolen sichern. Das Blatt zitiert eine Studie der Unternehmensberatung Booz, Allen & Hamilton, wonach Metropolen in den kommenden 25 Jahren rund 27 Billionen Euro in den Ausbau von Wasser- und Stromnetzen sowie den Transport investieren wollten.

Für Siemens sei dabei weniger das unmittelbare Auftragsvolumen attraktiv, sondern die Möglichkeit, neue Technologien wie intelligente Stromnetze (Smartgrids) in der Praxis zu testen, hieß es weiter. Die Stadt Masdar (arabisch für “Quelle“), die von dem britischen Stararchitekten Norman Foster für 50 000 Einwohner konzipiert worden ist, soll zu einer Art Silicon Valley der Ökostrom-Branche werden. In der Stadt, die als kohlendioxid-neutrale Siedlung angekündigt wurde, sollen unter anderem nur Elektrofahrzeuge erlaubt sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Früherer VW-Chef Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss
Winterkorn kommt - aber sagt er auch etwas? Grüne und Linke glauben, dass kaum ein Zeuge vor dem Untersuchungsausschuss mehr über den Diesel-Skandal zu erzählen hätte. …
Früherer VW-Chef Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss
Grüne Woche wird eröffnet - Bund stellt Tierwohlsiegel vor
Berlin (dpa) - Begleitet von Debatten über mehr Tierschutz wird heute in Berlin die Agrarmesse Grüne Woche eröffnet. Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) gibt am …
Grüne Woche wird eröffnet - Bund stellt Tierwohlsiegel vor
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare