+
René Obermann ist Aufsichtsrat der Deutschen Telekom

Bericht: Telekom will Obermanns Vertrag verlängern

Düsseldorf - Der Aufsichtsrat der Deutschen Telekom will den Vertrag von Konzernchef René Obermann nach Informationen des “Handelsblattes“ trotz der laufenden Korruptionsermittlungen verlängern.

Lesen Sie dazu:

Telekom: Korruptionsermittlungen auch gegen den Chef

Das Kontrollgremium habe auf seiner Sitzung Anfang September beschlossen, Obermann einen neuen Vertrag anzubieten, obwohl die Aufseher wussten, dass gegen Obermann wegen Bestechungsvorwürfen im Zusammenhang mit der ungarischen Telekom-Tochter Magyar Telekom ermittelt wird.

Mündliche Verhandlungen zu den konkreten Vertragsbedingungen liefen bereits, berichtet die Zeitung unter Verweis auf Kreise der Bundesregierung. Der Bund ist mit einem Anteil von 32 Prozent größter Telekom-Aktionär.

Obermann habe den Aufsichtsrat auf dessen Sitzung am 1. und 2. September über die Vorwürfe gegen ihn informiert, berichtet die Zeitung. Die deutsche Staatsanwaltschaft hat am 31. August seine Wohnung und sein Büro durchsucht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewerkschaft sorgt sich um Beschäftigte von Air Berlin
Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi pocht auf eine Auffanggesellschaft für die Mitarbeiter von Air Berlin. "Wir haben große Sorge um die Beschäftigten", sagte eine …
Gewerkschaft sorgt sich um Beschäftigte von Air Berlin
Toshiba rechnet erneut mit dickem Verlust
Tokio (dpa) - Der japanische Elektronikkonzern Toshiba wird wegen der Verzögerung beim Verkauf seiner Speicherchipsparte im laufenden Jahr voraussichtlich erneut …
Toshiba rechnet erneut mit dickem Verlust
Dax mit neuem Anlauf über 13 000 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Mit freundlicher Tendenz dank positiver Vorgaben von den Übersee-Börsen hat sich der deutsche Aktienmarkt präsentiert.
Dax mit neuem Anlauf über 13 000 Punkte
Weihnachtsgeschenke kaufen die Deutschen lieber im Laden
Düsseldorf (dpa) - Die Bundesbürger kaufen ihre Weihnachtsgeschenke nach wie vor lieber im Laden als im Internet. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten …
Weihnachtsgeschenke kaufen die Deutschen lieber im Laden

Kommentare