+
Osram ist Weltmarktführer bei Autolampen und Nummer zwei bei optoelektronischen Halbleitern. Foto: Matthias Balk

Übernahmefantasien

Bericht über Investor aus China treibt Aktie von Osram

München (dpa) - Übernahmefantasien haben den Börsenkurs von Osram beflügelt. Die Aktien des Lichtkonzerns waren im MDax die meistgehandelten Anteile und mit einem Plus von knapp zwei Prozent zunächst das größte Zugpferd im Index.

Das "Handelsblatt" (Freitag) hatte unter Berufung auf Industrie- und Regierungskreise berichtet, chinesische Investoren seien an einer Übernahme von Osram interessiert.

Interessenten hätten Kontakt zur früheren Osram-Mutter Siemens aufgenommen, schrieb die Zeitung unter Berufung auf chinesische Finanzkreise weiter. Siemens hält noch 17,5 Prozent der Anteile von Osram.

Den Bericht wollte ein Siemens-Sprecher nicht kommentieren. Ein Osram-Sprecher sagte: "Wir befinden uns fortlaufend mit bestehenden und potenziellen Investoren im Gespräch, kommentieren aber keine einzelnen Gespräche."

Osram ist Weltmarktführer bei Autolampen und Nummer zwei bei optoelektronischen Halbleitern. Sein traditionelles Lampengeschäft mit Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen hat Osram soeben an ein chinesisches Unternehmen verkauft.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen
Lange haben Thyssenkrupp und Tata verhandelt, nun gibt es eine Absichtserklärung: die Konzerne wollen ihre europäischen Stahlsparten zusammenlegen. Hintergrund sind …
Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen
Handel mit HTC-Aktien für "wichtige Ankündigung" ausgesetzt
Taipei (dpa) - Der Handel mit Aktien des Elektronik-Konzerns HTC wird inmitten von Spekulationen über einen Verkauf des Smartphone-Geschäfts an Google ausgesetzt.
Handel mit HTC-Aktien für "wichtige Ankündigung" ausgesetzt
Finnischer Energiekonzern Fortum greift nach Uniper
Essen/Helsinki (dpa) - Der finnische Energieversorger Fortum will den aus dem Eon-Konzern abgespaltenen deutschen Kraftwerksbetreiber Uniper übernehmen.
Finnischer Energiekonzern Fortum greift nach Uniper
Airbus eröffnet neues Auslieferungszentrum für A330 in China
Tianjin (dpa) - Airbus hat sein neues Auslieferungszentrum in China eröffnet. In dem Werk mit der Endmontage der A320 im chinesischen Tianjin werden jetzt auch A330 …
Airbus eröffnet neues Auslieferungszentrum für A330 in China

Kommentare