Bericht: Zigaretten sollen bald noch teurer werden

Berlin - Zigaretten werden laut einem Medienbericht in wenigen Wochen nochmals deutlich teurer. Die Tabakindustrie, so heißt es, will schon sehr bald den Rauchern noch tiefer in die Tasche greifen.

Führende Hersteller haben den Handel über bevorstehende Preiserhöhungen informiert, berichtet das die "Bild"-Zeitung in ihrer Samstagausgabe unter Berufung auf Angaben aus der Tabakindustrie. Demnach planen mehrere Hersteller, zum Jahreswechsel 10 Cent pro Schachtel aufzuschlagen. Wie das Blatt weiter berichtet, werden Feinschnittprodukte zum Selbstdrehen und Selbststopfen sogar bis zu zehn Prozent teurer.

Lediglich British American Tobacco will die Preise “zunächst“ nicht anheben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich …
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zur Wochenmitte wieder in Rekordlaune gewesen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax erreichten am …
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Der US-Milliardär George Soros spendet regelmäßig immense Summen für wohltätige Zwecke. Nun soll der Hedgefonds-Guru den Riesenbetrag von 18 Milliarden Dollar gestiftet …
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht
Ritter Sport und Dextro Energy haben in einem Markenrechtsstreit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Sieg errungen.
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht

Kommentare