Schwerer Unfall nahe Spitzingsee-Skigebiet - Straße gesperrt - Helikopter gelandet

Schwerer Unfall nahe Spitzingsee-Skigebiet - Straße gesperrt - Helikopter gelandet
+
Mit Versprechungen versucht Ryanair-Chef Michael O'Leary seine Piloten bei der irischen Fluggesellschaft zu halten.

Mehr Gehalt, bessere Vertragsbedingungen

Berichte: Ryanair-Chef ruft Piloten zum Bleiben auf

Mit Gehaltserhöhungen und weiteren Versprechungen will der Chef der Billig-Airline Ryanair seine Piloten zum Bleiben bewegen. Andere Fluggesellschaften hatten versucht sie abzuwerben.

Dublin - Der Chef der irischen Billig-Airline Ryanair, Michael O'Leary, hat Medienberichten zufolge seine Piloten mit einem eindringlichen Appell zum Bleiben aufgefordert. Das Nachrichtenportal „Independent.ie“ veröffentlichte am Donnerstagabend die Kopie eines dreiseitigen Briefs, der an alle Ryanair-Piloten gegangen sein soll. Später war nur noch die erste Seite auf der Webseite zu sehen.

Darin heißt es, sie könnten an verschiedenen Standorten mit Gehaltserhöhungen von 10 000 Euro für Flugkapitäne und 5000 Euro für Co-Piloten rechnen. Zusätzlich stellte O'Leary auch einen „Loyalitätsbonus“ von bis zu 12 000 Euro, günstigere Vertragsbedingungen und bessere Aufstiegschancen in Aussicht.

Der Ryanair-Chef versucht damit offenbar, aggressiven Abwerbeversuchen anderer Airlines entgegenzuwirken. Er versprach, die Gehälter bei direkten Konkurrenten überbieten zu wollen.

Ryanair hatte zuletzt Tausende Flüge bis ins kommende Frühjahr hinein gestrichen. Etwa 700 000 Passagiere sind davon betroffen. Als Grund gab die Fluggesellschaft Fehler bei der Erstellung von Dienstplänen an. Urlaubszeiten seien nicht ausreichend berücksichtigt worden. Einen Mangel an Piloten stritt die Fluggesellschaft ab.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rückruf drastisch ausgeweitet: Hersteller ruft Produkt zurück, das viele in der Küche haben
Ein Hersteller ruft eine ganze Charge seines Produktes zurück. Betroffen ist ein Lebensmittel, das man wohl in nahezu jeder Küche finden kann. Ein weiteres kommt jetzt …
Rückruf drastisch ausgeweitet: Hersteller ruft Produkt zurück, das viele in der Küche haben
Aldi bewirbt Kundenmagazin - doch dieses Produkt geht einem User zu weit
Als Aldi bei Facebook auf sein neues Kundenmagazin aufmerksam machte, kritisierte ein Internet-Nutzer den Discount-Giganten scharf. Besonders ein Produkt ist dem Nutzer …
Aldi bewirbt Kundenmagazin - doch dieses Produkt geht einem User zu weit
Kaufland senkt einige Preise - doch es gibt einen Haken
Kaufland hat in einigen Filialen eine große Neuerung bei einzelnen Produkten eingeführt. Der Supermarkt ermutigt die Kunden, trotzdem zuzuschlagen.
Kaufland senkt einige Preise - doch es gibt einen Haken
Aldi: Mann kauft Wasserflasche - doch er findet einen komplett anderen Inhalt
Ein Kunde hat in einer Filiale von Aldi Süd Wasserflaschen gekauft und eine Überraschung erlebt. Der Inhalt war nicht der, den man erwarten würde.
Aldi: Mann kauft Wasserflasche - doch er findet einen komplett anderen Inhalt

Kommentare