Air Berlin streicht auch Hamburg zusammen

Berlin - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft macht mit ihrem Sparprogramm auch vor großen Flughäfen nicht Halt. In Hamburg fällt zum Winterflugplan nahezu jeder sechste Flug weg.

Wie die angeschlagene Airline am Dienstag mitteilte, sinkt die Zahl ihrer wöchentlichen Verbindungen dort von ursprünglich geplanten 220 auf 182. Betroffen seien die Ziele Karlsruhe, Barcelona und Zürich. Auch an anderen Flughäfen fielen Flüge weg, so die Verbindungen Stuttgart-Mailand und Sylt-Köln. Insgesamt sinke die Kapazität bei Air Berlin um zwei Prozent verglichen mit dem Winterflugplan 2011/2012.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bauern ziehen nach schwieriger Ernte Bilanz
Berlin (dpa) - Nach vielerorts schwierigen Wetterbedingungen zieht der Deutsche Bauernverband heute eine Bilanz der diesjährigen Ernte. Im Frühling hatten Frostnächte …
Bauern ziehen nach schwieriger Ernte Bilanz
Stiftung Warentest nimmt Girokonten unter die Lupe
Geldverdienen ist in der Zinsflaute nicht einfach für Banken und Sparkassen. Die Zeche zahlen oft die Kunden. Stiftung Warentest kritisiert teils "absurde" Gebühren.
Stiftung Warentest nimmt Girokonten unter die Lupe
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler

Kommentare