Bertelsmann-Studie: Deutschland rutscht ab

- Gütersloh - Schlechte Noten für Deutschland: Bei einem von der Bertelsmann-Stiftung vorgelegten "Internationalen Standort-Ranking" der Industrienationen belegte Deutschland den letzten Platz.

<P>"Deutschland muss seine Reformbemühungen deutlich verstärken, um nicht langfristig den Anschluss zu verlieren. Nicht nur in den USA und der Schweiz wird mehr Inlandsprodukt pro Kopf erwirtschaftet. Auch Belgien, Dänemark oder die Niederlande konnten Deutschland mittlerweile klar distanzieren", fasste der Präsidiumsvorsitzende der Bertelsmann-Stiftung, Heribert Meffert, zusammen.<BR><BR>Während die meisten Länder in den vergangenen Jahren Erfolge bei der Bekämpfung von Arbeitslosigkeit und der Erzielung von Wirtschaftswachstum verbuchen konnten, treten der Studie zufolge insbesondere die großen kontinentaleuropäischen Länder Frankreich, Italien und Deutschland auf der Stelle.<BR>Spitzenreiter im aktuellen Ranking ist Irland. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die USA und Australien. Schlusslichter sind Spanien, Italien, Frankreich und mit einigem Abstand auf dem letzten Platz: Deutschland.<BR><BR>Gravierende Mängel sieht die Studie bei der Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen und älteren Arbeitnehmern ins Berufsleben. "Die Altersarbeitslosigkeit liegt in keinem anderen Land so weit über der allgemeinen Arbeitslosenquote wie in Deutschland", heißt es. Bei Älteren und Langzeitarbeitslosen müsse das starre Lohnsystem gelockert werden.<BR><BR>Positiv wertet die Studie dagegen die geringe Jugendarbeitslosigkeit. "Kein anderes Land kann bei dieser Größe einen besseren Wert vorweisen als Deutschland."<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Textilgipfel in Bangladesch unter Druck
Dhaka (dpa) – Kurz vor dem internationalen Bekleidungsgipfel in Bangladesch am Samstag wächst der Druck auf die Textilhersteller in dem Land.
Textilgipfel in Bangladesch unter Druck
PSA-Chef Tavares: Opel muss sich selbst sanieren
Paris - Die geplante Übernahme von Opel durch Peugeot-Citroën ist noch nicht in trockenen Tüchern. Sollte es dazu kommen, ist nach Ansicht des PSA-Konzernchefs eine …
PSA-Chef Tavares: Opel muss sich selbst sanieren
Bauleiter am Hauptstadtflughafen entlassen
Berlin - Der BER bekommt den vierten Bauleiter in fünf Jahren: der einstige Hoffnungsträger Jörg Marks muss wegen Verzögerungen beim Eröffnungstermin gehen. Ein …
Bauleiter am Hauptstadtflughafen entlassen
BayernLB will US-Ölpipeline nicht mehr mitfinanzieren 
München - Sie soll auf 1800 Kilometer auch durch Flüsse führen und ist deshalb hochumstritten: die US-Ölpipeline „Dakota Access“. Die BayernLB will nun aus der …
BayernLB will US-Ölpipeline nicht mehr mitfinanzieren 

Kommentare