Bewährungsstrafe für Landowsky wegen Untreue

Bankenaffäre: - Berlin - Im Schlüsselprozess um die Berliner Bankenaffäre hat das Landgericht den früheren CDU-Politiker und Manager Klaus Landowsky zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und vier Monaten wegen Untreue verurteilt.

Angeklagt waren insgesamt 13 Manager und Aufsichtsratsmitglieder der Berlin Hyp, einer Tochter der landeseigenen Bankgesellschaft Berlin wegen schwerer Untreue. Im Urteil gegen Landwosky wurde der Vorwurf der schweren Untreue fallen gelassen. Die weiteren Urteile sollten am Nachmittag verkündet werden. Landowsky, früherer Berliner CDU-Fraktionsvorsitzender und gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp, hatte in dem Prozess seine Unschuld beteuert.

Die Berlin Hyp hatte laut Gericht Kredite von über 235 Millionen Euro an den Immobilienkonzern Aubis trotz hoher Risiken bewilligt. Mit den Geldern wurden in großem Stil Plattenbauten in Ostdeutschland gekauft und saniert. Wegen der überteuerten Käufe und finanzieller Schwierigkeiten zahlreicher Immobiliengesellschaften geriet die Bankgesellschaft in eine starke Schieflage und musste vom Land mit einer Milliardensumme gerettet werden. Eine Barspende von Aubis an die Berliner CDU, die zeitnah zu den Krediten überreicht wurde, hatte in der Folge 2001 zum Bruch der großen Koalition in Berlin geführt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
San Diego - Smartphones brauchen eine Funkverbindung. Im Geschäft mit Chips dafür ist der US-Konzern Qualcomm besonders stark. Zuletzt geriet er zunehmend ins Visier von …
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"

Kommentare