Bierpreis weiter hart umkämpft

Meschede - Der Preiskampf beim Flaschenbier hält an. Das freut zwar den Verbraucher, doch die Brauereien leiden unter den Sonderangeboten - vor allem die Biere aus dem mittleren Preissegment.

Mehr als jede zweite Flasche Premiumbier werde im Einzelhandel als Sonderangebot verkauft, berichtete die Veltins-Brauerei in Meschede-Grevenstein am Freitag. Der 20er-Kasten mit Halbliterflaschen werde dabei zu Preisen um zehn Euro verkauft.

“Was den Verbraucher freut, sehen wir mit Bedauern“, sagte der Generalbevollmächtigte der Brauerei, Michael Huber, bei der Vorstellung der Halbjahres-Bilanz.

Unter dem Preiskampf im Handel litten vor allem Biere im mittleren Preissegment und Regionalmarken. Veltins hatte im ersten Halbjahr 2011 mit knapp 1,4 Millionen Hektolitern 6 Prozent mehr Bier verkauft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grüne Woche beginnt: 1650 Aussteller aus 66 Ländern
Berlin (dpa) - Die 82. Grüne Woche in Berlin öffnet an für das Fach- und Privatpublikum ihre Pforten. Am Eröffnungsrundgang der Agrarmesse nehmen …
Grüne Woche beginnt: 1650 Aussteller aus 66 Ländern
Minister: Neues Tierwohl-Siegel nicht zum Nulltarif zu haben
Agrarminister Schmidt nutzt die Bühne der Grünen Woche, um sein Tierwohl-Label vorzustellen. Es soll den Tieren, aber auch Bauern und Fleischkonsumenten helfen. Doch …
Minister: Neues Tierwohl-Siegel nicht zum Nulltarif zu haben
WLAN im Zug gefordert - Bahn verspricht stabilere Telefonate 
Berlin - Erst kostenloses Internet, bald auch Spielfilme. Die Bahn löst Versprechen für mehr Komfort beim Reisen ein - bisher aber vor allem im ICE. Jetzt muss der …
WLAN im Zug gefordert - Bahn verspricht stabilere Telefonate 
Markenrechte von Schlecker sollen verkauft werden
Düsseldorf - Schlecker will seine Markenrechte verkaufen. Das Insolvenzverfahren der Drogeriekette läuft noch. Die Verhandlungen dürften noch ein paar Jahre in Anspruch …
Markenrechte von Schlecker sollen verkauft werden

Kommentare