Bilfinger Berger übertrifft Erwartungen

Mannheim - Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger hat die eigenen Ziele für 2011 deutlich übertroffen.

Die Leistung stieg nach vorläufigen Zahlen im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent auf 8,48 Milliarden Euro, wie der MDAX-Konzern am Montag in Mannheim mitteilte. Erwartet hatte Bilfinger Berger eine Zunahme der Leistung auf 8,2 Milliarden Euro.

Das Ergebnis stieg sogar um 39 Prozent auf 394 Millionen Euro. An dem enormen Plus hatte jedoch vor allem der Verkauf der australischen Tochter Valemus maßgeblichen Anteil. Negativ entwickelte sich der Auftragseingang. Das Unternehmen erklärt das mit einer regionalen Fokussierung des Baugeschäfts.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari
Die Autobauer Fiat-Chrysler und Ferrari ersetzen überraschend ihren Chef Sergio Marchionne. Offenbar wegen gesundheitlicher Probleme.
Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari
Ära Marchionne endet bei Fiat Chrysler und Ferrari vorzeitig
Der Mann, der die Autobauer Fiat und Chrysler einst rettete, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun ist für Konzernchef Sergio Marchionne schon deutlich früher …
Ära Marchionne endet bei Fiat Chrysler und Ferrari vorzeitig
G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel
Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um …
G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
New York (dpa) - Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht.
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen

Kommentare