+
Bei Bilfinger ist noch keine Wende in Sicht. Foto: Fredrik von Erichsen

Bilfinger macht wenig Hoffnung auf rasche Besserung

Mannheim (dpa) - Nach mehreren Gewinnwarnungen in Folge und einer Aufsichtsrats-Rochade ist beim Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger eine rasche Wende nicht in Sicht.

Im Kraftwerksgeschäft sei eine grundlegende Neuausrichtung der Aktivitäten erforderlich, heißt es im am Mittwoch vorgelegten Zwischenbericht des MDax-Konzerns. "Nach dem enttäuschenden Jahr 2014 wollen wir unsere Ertragskraft wieder kontinuierlich verbessern, den Unternehmenswert steigern und verlorenes Vertrauen auf den Kapitalmärkten zurückgewinnen."

Bei Vorlage der Eckdaten vor einer Woche hatten die Mannheimer wegen hoher Abschreibungen vor einem Verlust im laufenden Jahr gewarnt. Im dritten Quartal stand unter dem Strich ein Verlust von 180 Millionen Euro, nach einem Gewinn von 48 Millionen Euro ein Jahr zuvor.

Zwischenbericht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Telekom-Chef: Weniger Warten auf Techniker
Gute Vorsätze bei der Telekom: Kunden sollen laut Konzernchef Höttges bei vereinbarten Terminen mit Technikern nicht mehr so lange warten müssen - aber nur, wenn es sich …
Telekom-Chef: Weniger Warten auf Techniker
Immer teurere Immobilien in deutschen Großstädten
Wohnen wird in den großen Städten immer teurer. Die Bürger müssen sich dabei gleichzeitig auf geringere Reallohnzuwächse einstellen - auch wegen der wieder etwas …
Immer teurere Immobilien in deutschen Großstädten
Solarbranche sieht trotz Solarworld-Pleite neuen Aufschwung
Die Solarworld-Insolvenz kurz vor der Messe Intersolar war eine schmerzhafte Nachricht für die Branche. Doch sie gibt sich zuversichtlich. Rund um Themen wie …
Solarbranche sieht trotz Solarworld-Pleite neuen Aufschwung
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück

Kommentare