Ein Flugzeug der britischen Fluggesellschaft Easyjet steht auf der Rollbahn des John Lennon Flughafens in Liverpool. Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa
+
Ein Flugzeug der britischen Fluggesellschaft Easyjet steht auf der Rollbahn des John Lennon Flughafens in Liverpool. Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa

"Kleine Schritte"

Billigflieger Easyjet nimmt im Juni wieder Flüge auf

London (dpa) - Der britische Billigflieger Easyjet will vom 15. Juni an wieder erste Flüge anbieten. Dabei werden hauptsächlich Strecken innerhalb Großbritanniens angeboten, wie das Unternehmen in London mitteilte. Bedient werden sollen insgesamt 22 Flughäfen, darunter London-Gatwick, Edinburgh, Glasgow und Belfast.

Easyjet-Chef Johan Lundgren sprach von "kleinen, vorsichtig geplanten Schritten". Die Airline kündigte zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wegen der Corona-Krise an. So sollen beispielsweise Passagiere, Besatzung und das Bodenpersonal Masken tragen.

Das Unternehmen ist derzeit nicht nur von der Pandemie getroffen, sondern auch von einem Hackerangriff. Unbekannte haben sich Zugang zu E-Mail-Adressen und Reisedetails von etwa neun Millionen Kunden verschafft, wie am Dienstag bekannt geworden war. Es soll keine Hinweise darauf geben, dass die Informationen missbraucht wurden. Bei über 2200 Kunden wurde laut Easyjet auf Daten von Kreditkarten zugegriffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daimler will Werk im französischen Hambach verkaufen
Den Kleinwagen Smart baut Daimler künftig gemeinsam mit seinem Großaktionär Geely in China, das Werk in Hambach sollte dafür eigentlich ein anderes Modell bekommen. Nun …
Daimler will Werk im französischen Hambach verkaufen
Commerzbank-Chef Zielke macht Weg frei für Neuanfang
Der Commerzbank stehen unruhige Zeiten bevor. Die Spitze von Vorstand und Aufsichtsrat müssen neu besetzt werden - und das mitten im Streit über die richtigen Mittel …
Commerzbank-Chef Zielke macht Weg frei für Neuanfang
Paukenschlag bei der Commerzbank: Konzernchef Martin Zielke bietet überraschend Rücktritt an
Die Commerzbank muss ihre Kosten weiter senken - doch wie radikal der Schnitt sein muss, ist umstritten. Nun machen der Vorstandschef und der Aufsichtsratsvorsitzende …
Paukenschlag bei der Commerzbank: Konzernchef Martin Zielke bietet überraschend Rücktritt an
Gewinnbringende Börsenwoche endet mit Atempause
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat nach seiner Vortagesrally am Freitag eine Verschnaufpause eingelegt und sich mit leichten Verlusten in das Wochenende …
Gewinnbringende Börsenwoche endet mit Atempause

Kommentare