Billigflüge: Wo Sie von München aus landen können

- München - Lange haben Billigflieger einen Bogen um das teure Pflaster München gezogen. Inzwischen steht Flugreisenden ein großes Angebot von günstigen Verbindungen aus Bayern zur Verfügung. Allerdings müssen Passagiere dabei teilweise auch Abstriche hinnehmen, wie ein Vergleich des Vereins "Mobil in München" gezeigt hat.

Neben der Lufthansa, die München als bedeutende Drehscheibe betrachtet, sowie zahlreichen internationalen Linien starten acht Billigfluggesellschaften in München. Sie steuern rund 50 Ziele im In- und Ausland an - insbesondere in Ferienregionen Spaniens und Griechenlands.Die Preise bei den Linien schwanken teilweise extrem. Während bei Werbe-Angeboten mitunter der Flug günstiger ist als die Fahrt zum Flughafen, können die Tarife zu ungünstigen Zeiten auf mehrere hundert Euro ansteigen. Wer per Billiglinie verreisen will, muss bei Buchung über Telefon oder Reisebüro - wenn dies überhaupt möglich ist - oft Extrakosten in Kauf nehmen. Die günstigsten Angebote sind meist nur im Internet zu haben. Auch Umbuchungen von günstigen Tickets sind teils ausgeschlossen, teils sehr teuer.Beim Test von "Mobil in München" schnitt die DBA am besten ab, auf Platz zwei lag Air Berlin (siehe Tabelle). Diese beiden Gesellschaften bieten auch mit Abstand die meisten Verbindungen ab München unter den Billigfliegern. Im Test wurden unter anderem die Zahl der Verbindungen, die Differenz zwischen Werbeangebot und regulärem Preis, Gebühren, Internetseite und der Service an Bord bewertet.Quelle: www.mobil.org

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen
Die Debatte um den Rettungskurs für Griechenland kocht wieder hoch. Während sich die CDU hart gibt und einen Grexit nicht ausschließt, warnt SPD-Kanzlerkandidat Schulz …
Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen
Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Berlin/Wolfsburg (dpa) - Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch wird definitiv nicht als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Abgas-Skandal …
Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Berlin - Die Politik kämpft im Falle einer Übernahme durch Peugeot-Citroën um die Arbeitsplätze bei Opel. Auf lange Sicht sind sichere Jobs aber nahezu unmöglich, sagt …
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Ringen um Opel-Jobs
Die Politik kämpft um den Erhalt der Arbeitsplätze bei Opel, falls das Unternehmen vom französischen Autobauer Peugeot-Citroën übernommen wird. Auf lange Sicht sind …
Ringen um Opel-Jobs

Kommentare