Billigjeans aus Asien dominieren deutschen Markt

Wiesbaden - Billigjeans aus Asien dominieren den deutschen Markt. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes stammte mehr als jede zweite (54,5 Prozent) aller im Jahr 2008 eingeführten Jeans aus China und Bangladesch.

Insgesamt wurden 141,5 Millionen Jeans für zusammen 1,4 Milliarden Euro importiert, wie die Behörde am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Der durchschnittliche Einfuhrwert der Hosen lag bei 9,57 Euro. Für Jeans aus China waren es sogar nur 6,93 Euro, bei Jeans aus Bangladesch lag der Wert noch darunter bei 4,72 Euro.

Aus China importierte Deutschland im vergangenen Jahr 48,5 Millionen Jeans im Gesamtwert von 335,8 Millionen Euro, aus Bangladesch 28,6 Millionen Stück für insgesamt 135,0 Millionen Euro. Gemessen an den Importmengen folgten als wichtige Bezugsländer danach die Türkei (14,7 Mio Stück für 222,9 Mio Euro), Pakistan (12,7 Mio Stück für 83,3 Mio Euro), Tunesien (5,4 Mio Stück für 101,6 Mio Euro) und Italien (3,7 Mio Stück für 90,5 Mio Euro).

Unter den 20 Hauptbezugsländern waren weitere sieben asiatische sowie zwei europäische Länder: die Tschechische Republik und Rumänien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare