Karlsruhe erlaubt G20-Protestcamp - aber stark eingeschränkt

Karlsruhe erlaubt G20-Protestcamp - aber stark eingeschränkt

IWF billigt 30-Milliarden-Dollar-Kredite für Polen

Washington - Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat am Freitag eine flexible Kreditlinie für Polen im Volumen von 30 Milliarden Dollar (22,5 Milliarden Euro) gebilligt. Doch das Risiko ist groß.

Die Laufzeit der Bereitstellung beträgt zwei Jahre. Der IWF erklärte, Warschau beabsichtige nicht, die Verlängerung der Kreditlinien aus den Jahren 2009 und 2010 in Anspruch zu nehmen.

Die Wirtschaftsleistung Polens in den zehn Jahren vor der weltweiten Wirtschaftskrise sei stark gewesen, erklärte IWF-Vizechef John Lipsky. Niedrige Zinsen und das gestiegene Vertrauen in die Wirtschaft hätten die Konjunktur des Landes im vergangenen Jahr weiter angekurbelt.

Dennoch bleibe ein beträchtliches Downside Risk bestehen, insbesondere durch die Möglichkeit eines Übergreifens von Finanzkrisen in anderen Teilen Europas auf Polen. Lipsky lobte die von Warschau ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Inflation und Senkung des Haushaltsdefizits.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um Strafzinsen für Kleinsparer geht wohl vor Gericht
Eines ist klar: Wer mit seinem Girokonto im Minus ist, zahlt Zinsen an die Bank. Wer im Plus ist, bitteschön auch - so zumindest konnte man einen umstrittenen …
Streit um Strafzinsen für Kleinsparer geht wohl vor Gericht
Hersteller ruft Ketchup zurück - wegen unerwünschter Zutat
Ärgerliches Verlustgeschäft: Der Hersteller Wertkreis Gütersloh musste einen über die Kette TEMMA vertriebenen Ketchup zurückrufen, weil er geringe Mengen eines anderen …
Hersteller ruft Ketchup zurück - wegen unerwünschter Zutat
Dax schwächelt erneut - Euro-Auftrieb belastet
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat erneut nachgegeben. Dabei passte sich der deutsche Leitindex den gesamten Tag über dem Auf und Ab des Euro an, der letztlich wieder …
Dax schwächelt erneut - Euro-Auftrieb belastet
BMW und Audi wollen Hunderttausende Diesel umrüsten
Fast sechs Millionen Euro-5-Diesel sind in Deutschland unterwegs. Auf Druck der bayerischen Landesregierung erklären sich BMW und Audi nun bereit, Hunderttausende Autos …
BMW und Audi wollen Hunderttausende Diesel umrüsten

Kommentare