+
Biodiesel-Tanks in Marl. Biodiesel wird vor allem aus Raps hergestellt, aber auch aus Soja oder Palmöl. Foto: Henning Kaiser

Biodiesel-Hersteller beklagen Produktionsrückgang

Biodiesel ist umstritten. Doch inzwischen sei der Kraftstoff klimafreundlicher geworden, sagen die Hersteller. So klimafreundlich, dass sie weniger davon verkaufen können.

Berlin (dpa) - Die deutschen Biodiesel-Hersteller beklagen einen Produktionsrückgang durch die neue Klimaschutzquote. Bis zum Jahreswechsel war die Mineralölindustrie verpflichtet, eine Mindestmenge an Biokraftstoffen in den Verkehr zu bringen.

Doch die Regel hat sich geändert: Seit Jahresbeginn geht es darum, den Treibhausgasausstoß der Kraftstoffe um einen bestimmten Prozentsatz zu verringern - etwa durch Beimischung von Biodiesel oder -ethanol.

Diese Quote liegt derzeit bei 3,5 Prozent und soll 2017 auf 4 und 2020 auf 6 Prozent steigen. Die Biodiesel-Hersteller hätten die CO2-Bilanz aber deutlich verbessert, sagt der zuständige Verband. Die Güte des Biodiesels sei inzwischen so hoch, dass die Mineralölindustrie weniger davon beimische müsse, um die CO2-Vorgaben zu erfüllen. "Dadurch entsteht die paradoxe Situation, dass aufgrund des Erfolges der Absatz sinkt", sagte Geschäftsführer des Verbands der Deutschen Biokraftstoffindustrie, Elmar Baumann, der Deutschen Presse-Agentur.

Das spiegelt sich auch in den Zahlen des Verbands wider. Die Produktion der dort organisierten Unternehmen nahm im ersten Halbjahr 2015 im Vergleich zu 2014 von rund 1,078 Millionen Tonnen auf etwa 894 000 Tonnen ab. "Wir sehen das mit großer Sorge", sagte Baumann.

Für die Gesamtbranche geht der Verband, der etwa zwei Drittel der deutschen Biodiesel-Produktion vertritt, von schätzungsweise 1,3 Millionen Tonnen im ersten Halbjahr 2015 aus. Im Gesamtjahr 2014 hatte die Produktionsmenge bei etwa 3 Millionen Tonnen gelegen.

Biodiesel wird vor allem aus Raps hergestellt, aber auch aus Soja oder Palmöl. Weil die Anbauflächen für Nahrungsmittel wegfallen und auch Regenwald gerodet wird, ist Biosprit umstritten. Auf europäischer Ebene wird deshalb die Förderung gedeckelt.

Verband zur Klimaschutzquote I

Verband zur Klimaschutzquote II

Umweltministerium zur Gesetzesänderung

Gesetz zur Änderung des Immissionsschutzgesetzes

Verband zu Absatzzahlen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA und China verschärfen Handelsstreit dramatisch
Geht es nach Donald Trump, soll die Hälfte aller chinesischen Einfuhren in die USA mit Strafen belegt werden. Peking will Vergeltung üben. Die beiden größten …
USA und China verschärfen Handelsstreit dramatisch
Audis kommissarischer Chef heißt Bram Schot
VW und Audi halten sich im Falle Stadler alle Optionen offen. Der Audi-Chef wurde beurlaubt und der bisherige Vertriebsvorstand Schot auf seinen Posten berufen. …
Audis kommissarischer Chef heißt Bram Schot
Lange Wartezeiten am Frankfurter Flughafen möglich
Deutschlands Tor zur Welt klemmt derzeit. Zum Beginn der Sommerferien in einigen Bundesländern herrscht am Frankfurter Flughafen Anspannung. Staus wie zu Ostern sollen …
Lange Wartezeiten am Frankfurter Flughafen möglich
Frau lenkt Diskussion nach Aldi-Post in andere Richtung: Wurden wegen der WM tatsächlich viele Hunde getötet?
Über positive Aufregung vor der Fußball-WM wollte Aldi Süd auf Facebook schreiben - und erlebte eine aus ganz anderen Gründe aufgeregte Kundin.
Frau lenkt Diskussion nach Aldi-Post in andere Richtung: Wurden wegen der WM tatsächlich viele Hunde getötet?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.