+
Die "Valparaíso Express" hat Platz für 10.589 Standardcontainer. Foto: Panama Canal Authority

333 Meter lang, 48 Meter breit

Bislang größtes Containerschiff durchquert neuen Panamakanal

Panama-Stadt (dpa) - Das bislang größte Containerschiff hat den erweiterten Panamakanal passiert. Die "Valparaíso Express" mit einer Kapazität für 10.589 Standardcontainer durchfuhr die Wasserstraße am Dienstag vom Pazifik Richtung Atlantik, wie die Kanalverwaltung mitteilte.

Das Schiff der deutsch-chilenischen Reederei Hapag-Lloyd ist 333 Meter lang und 48 Meter breit. Es war extra für die Durchfahrt durch den neuen Kanal gebaut worden. Hapag-Lloyd hat insgesamt fünf Schiffe der Valparaíso-Express-Klasse in Auftrag gegeben.

Der Panamakanal war zuletzt für Frachter der sogenannten Postpanamax-Klasse mit bis zu 14 000 Containern ausgebaut worden. Der Ausbau der Wasserstraße kostete rund 5,25 Milliarden US-Dollar. Pro Jahr passieren etwa 14 000 Schiffe den Panamakanal, etwa sechs Prozent des Welthandels werden durch ihn abgewickelt.

Mitteilung Kanalverwaltung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax rettet moderates Plus ins Ziel
Frankfurt/Main (dpa) - Mit Gewinnen ist der deutsche Aktienmarkt in die neue Börsenwoche gegangen. Erst im späten Handel kämpfte sich der Dax ins Plus und schloss 0,25 …
Dax rettet moderates Plus ins Ziel
Künstliche Intelligenz - Job-Killer oder Job-Motor?
Künstliche Intelligenz - Fluch oder Segen? Auf der Hannover Messe gehört KI zu den wichtigsten Trendthemen. Branchenbeobachter sehen ein "gigantisches Potenzial" für die …
Künstliche Intelligenz - Job-Killer oder Job-Motor?
Opel beteuert Investitionsbereitschaft für deutsche Werke
Am Standort Eisenach zeigt sich zuerst, wie die Sanierung des Autoherstellers Opel ablaufen wird. Im Poker zwischen dem französischen PSA-Konzern und IG Metall will …
Opel beteuert Investitionsbereitschaft für deutsche Werke
Deutsche Industrie sieht sich im Konjunktur-Aufwind
Brexit, Fachkräftemangel, zunehmender Protektionismus: An Risiken mangelt es der deutschen Industrie nicht. Dennoch schaut sie optimistisch in die Zukunft. Die …
Deutsche Industrie sieht sich im Konjunktur-Aufwind

Kommentare