+
Rolls-Royce konzentriert sich auf superreiche Kunden und bietet nur Autos oberhalb von 200 000 Euro an. Foto: Jason Szenes

BMW-Luxustochter Rolls-Royce will Geländelimousine bauen

Goodwood (dpa) - Die BMW-Luxustochter Rolls-Royce steigt in den Markt für Geländelimousinen ein. Viele Kunden hätten den Bau eines solchen Fahrzeugs gefordert, teilte das Unternehmen in der Nacht auf Mittwoch im englischen Goodwood mit.

Wann das neue Modell auf den Markt kommt, blieb offen. Pläne für die Entwicklung einer Geländelimousine gibt es in dem Unternehmen seit längerem. Rolls-Royce konzentriert sich auf superreiche Kunden und bietet nur Autos oberhalb von 200 000 Euro an. Vergangenes Jahr hatte der Luxus-Autobauer erstmals die Marke von 4000 verkauften Nobelkarossen pro Jahr geknackt.

Rolls-Royce-Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lettlands Zentralbankchef bestreitet Vorwürfe
Riga (dpa) - Lettlands Zentralbankchef Ilmars Rimsevics hat die gegen ihn erhobenen Korruptionsvorwürfe zurückgewiesen und will trotz Rücktrittsforderungen …
Lettlands Zentralbankchef bestreitet Vorwürfe
Bitburger verkauft weniger, Umsatz stabil
Mit höheren Bierpreisen will die Bitburger Braugruppe ihre Erlöse steigern. Dafür nimmt sie vorübergehend Absatzeinbußen in Kauf. Im Ausland hat der Brauer aus der Eifel …
Bitburger verkauft weniger, Umsatz stabil
EU droht USA mit Strafzöllen auf Whiskey und Motorräder
Die EU rüstet sich für einen möglichen Handelskonflikt mit den USA. Sollte Washington die eigene Industrie mit unfairen Methoden vor europäischer Konkurrenz schützen, …
EU droht USA mit Strafzöllen auf Whiskey und Motorräder
Dax kann Gewinne erneut nicht behaupten
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax kämpft weiter um eine stabilere Erholung. Wie schon tags zuvor gab der deutsche Leitindex seine anfänglichen Gewinne schnell wieder ab. …
Dax kann Gewinne erneut nicht behaupten

Kommentare