+
Rolls-Royce konzentriert sich auf superreiche Kunden und bietet nur Autos oberhalb von 200 000 Euro an. Foto: Jason Szenes

BMW-Luxustochter Rolls-Royce will Geländelimousine bauen

Goodwood (dpa) - Die BMW-Luxustochter Rolls-Royce steigt in den Markt für Geländelimousinen ein. Viele Kunden hätten den Bau eines solchen Fahrzeugs gefordert, teilte das Unternehmen in der Nacht auf Mittwoch im englischen Goodwood mit.

Wann das neue Modell auf den Markt kommt, blieb offen. Pläne für die Entwicklung einer Geländelimousine gibt es in dem Unternehmen seit längerem. Rolls-Royce konzentriert sich auf superreiche Kunden und bietet nur Autos oberhalb von 200 000 Euro an. Vergangenes Jahr hatte der Luxus-Autobauer erstmals die Marke von 4000 verkauften Nobelkarossen pro Jahr geknackt.

Rolls-Royce-Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Wer hat noch nie stunden- und tagelang auf einen Telekom-Techniker gewartet? Der Konzern wird den Service jetzt deutlich verbessern - verspricht Boss Timotheus Höttges.
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Im Italien-Urlaub müssen sich Deutsche künftig umstellen. Denn das Land wird sehr bald zwei Münzen aus dem Zahlungsverkehr nehmen.
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine …
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Kommentare