+
Rolls-Royce konzentriert sich auf superreiche Kunden und bietet nur Autos oberhalb von 200 000 Euro an. Foto: Jason Szenes

BMW-Luxustochter Rolls-Royce will Geländelimousine bauen

Goodwood (dpa) - Die BMW-Luxustochter Rolls-Royce steigt in den Markt für Geländelimousinen ein. Viele Kunden hätten den Bau eines solchen Fahrzeugs gefordert, teilte das Unternehmen in der Nacht auf Mittwoch im englischen Goodwood mit.

Wann das neue Modell auf den Markt kommt, blieb offen. Pläne für die Entwicklung einer Geländelimousine gibt es in dem Unternehmen seit längerem. Rolls-Royce konzentriert sich auf superreiche Kunden und bietet nur Autos oberhalb von 200 000 Euro an. Vergangenes Jahr hatte der Luxus-Autobauer erstmals die Marke von 4000 verkauften Nobelkarossen pro Jahr geknackt.

Rolls-Royce-Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scheuer: Bis Ende der Woche Klarheit über Diesel-Autos
Millionen Besitzern von Diesel-Autos in Deutschland drohen Fahrverbote. Verkehrsminister Scheuer kündigt nach einer Spitzenrunde mit Autobossen im Kanzleramt "zeitnah" …
Scheuer: Bis Ende der Woche Klarheit über Diesel-Autos
Babybel-Schwindel bei Netto und Co.: So dreist führen Supermärkte ihre Kunden beim Preis hinters Licht
Billiger heißt nicht immer billiger: Mit diesen Methoden führen Netto und Co. ihre Kunden hinters Licht - ein aktueller Fall: der Babybel-Schwindel.
Babybel-Schwindel bei Netto und Co.: So dreist führen Supermärkte ihre Kunden beim Preis hinters Licht
„Unethische Gier“? Deutsche Lebensversicherer schwächeln - und geben Millionen an Mutterkonzerne ab
Den deutschen Lebensversicherern drohen Finanzprobleme. Das hält sie aber offenbar nicht davon ab, Millionen-Gewinne an ihre Mutterkonzerne abzuführen.
„Unethische Gier“? Deutsche Lebensversicherer schwächeln - und geben Millionen an Mutterkonzerne ab
Bericht: Peking sagt Handelsgespräche mit den USA ab
Der Handelskonflikt zwischen den USA und China erreicht an diesem Montag eine neue Eskalationsstufe. Dann greifen weitere Strafzölle. Reißt jetzt auch der Gesprächsfaden …
Bericht: Peking sagt Handelsgespräche mit den USA ab

Kommentare