BMW: Zweitbestes Verkaufsjahr der Firmengeschichte

München/Detroit - Der Autobauer BMW hat 2010 das zweitbeste Verkaufsergebnis seiner Geschichte eingefahren. In diesem Jahr wollen die Münchner den Rekord aus dem Jahr 2007 überbieten.

“2010 war ein sehr erfolgreiches Jahr für uns“, sagte Vertriebsvorstand Ian Robertson am Montag auf der Automesse in Detroit. Im vergangenen Jahr verkauften die Münchner weltweit rund 1,46 Millionen Autos der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce, rund 13,6 Prozent mehr als im durch die Krise getrübten 2009. “Wir sind auf allen Kontinenten - sowohl in großen und als auch kleinen Ländern - gewachsen und haben dabei ein ausbalanciertes Absatzniveau zwischen Europa, Asien und Amerika erreicht.“ In diesem Jahr will BMW mehr als 1,5 Millionen Fahrzeuge verkaufen. Erstmals hatte der Oberklassehersteller diese Marke 2007 geknackt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Düsseldorf - Über 1800 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren in Düsseldorf auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ wieder ihre Produkte vom Surfbrett bis zur …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Müller: BER-Eröffnung kann 2017 "nicht mehr funktionieren"
Nun wird allmählich offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.
Müller: BER-Eröffnung kann 2017 "nicht mehr funktionieren"
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet
Frankfurt/Main - Nach dem Wahlsieg von Donald Trump sind die Aktienkurse in die Höhe geschossen. Doch nun kommen bei Anlegern die Sorgen zurück. Denn niemand weiß genau, …
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet
Reisebüros fürchten um Geschäft durch neues Reiserecht
Berlin (dpa) - Reisebüros protestieren gegen die geplanten Änderungen des Reiserechts. Etwa 68.000 Briefe und E-Mails haben sie nach einem Aufruf des Branchenverbands …
Reisebüros fürchten um Geschäft durch neues Reiserecht

Kommentare