Hubertus Heil wird SPD-Generalsekretär in Berlin

Hubertus Heil wird SPD-Generalsekretär in Berlin

Börsenturbulenzen: DIHK ruft zu Besonnenheit auf

Osnabrück - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sieht trotz drastischer Kursabstürze und der Herabstufung der amerikanischen Kreditwürdigkeit keinen Anlass für Katastrophenszenarien.

DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann rief in der “Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstagausgabe) laut Vorabbericht zu Besonnenheit auf. Die Nervosität an den Finanzmärkten spiegele nicht die weltwirtschaftliche Realität wider.

Driftmann äußerte aber Verständnis für die scharfe Kritik Chinas an der Schuldenpolitik der USA. “Die Vereinigten Staaten sind Chinas größter Schuldner und der Hauptexportkunde zugleich. Damit ist China in besonderem Maße von der Entwicklung in den USA abhängig“, sagte der DIHK-Präsident.

Er begrüßte, dass die US-Regierung zumindest kurzfristig ihre Handlungsfähigkeit erhalten und erste Schritte unternommen habe. “In Sachen Haushaltskonsolidierung und Wettbewerbsfähigkeit bleibt aber immer noch viel zu tun“, sagte Driftmann.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Inflation im Mai bei 1,5 Prozent
Gute Nachrichten für Verbraucher: Der Anstieg der Energiepreise schwächt sich ab. Das hat Folgen für die Inflation insgesamt. Zugleich sinkt der Druck auf die EZB, ihre …
Inflation im Mai bei 1,5 Prozent
Dax dümpelt vor sich hin
Frankfurt/Main (dpa) - Die Dax-Lethargie hat auch angehalten. Zuletzt stand der deutsche Leitindex 0,05 Prozent tiefer bei 12 623,07 Punkten und knüpfte damit an seine …
Dax dümpelt vor sich hin
DAT: Diesel-Gebrauchtwagen verkaufen sich schlechter
Ostfildern/Frankfurt (dpa) - Mit Diesel-Gebrauchtwagen macht der Autohandel derzeit keine guten Geschäfte. In einer Händlerbefragung der Deutschen Automobil Treuhand …
DAT: Diesel-Gebrauchtwagen verkaufen sich schlechter
Erste Verzögerungen im Opel-Verkaufsprozess
Mit einem möglichst dicken Auftragspolster will die Opel-Belegschaft zur neuen Mutter PSA wechseln. In der komplizierten Dreier-Beziehung mit dem Alt-Eigentümer General …
Erste Verzögerungen im Opel-Verkaufsprozess

Kommentare