+
Viele Bombardier-Beschäftigte in Deutschland bangen um die Zukunft ihrer Jobs. Foto: Oliver Killig

Zentrale Rolle

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Berlin - Der Bahntechnikhersteller Bombardier Transportation will in Deutschland weiterhin Produkte nicht nur entwickeln, sondern auch bauen.

"Deutschland wird für Bombardier auch in der Zukunft nicht nur ein entscheidender Standort für die Entwicklung, sondern auch für die Produktion und Wartung von Bahntechnik bleiben", versicherte Deutschlandchef Michael Fohrer.

"Der Standort Deutschland spielt daher eine zentrale Rolle in unserer langfristigen Strategie." Das Unternehmen reagierte damit auf einen Bericht des "Handelsblatts" (Montag), nach dessen Informationen es Pläne gibt, die deutschen Produktionsstandorte aufzugeben.

Für den späten Montagnachmittag (17.00 Uhr) war ein Treffen des Präsidenten von Bombardier Transportation, Laurent Troger, mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) geplant.

Daran sollten auch die Ministerpräsidenten Brandenburgs und Sachsens, Dietmar Woidke (SPD) und Stanislaw Tillich (CDU), teilnehmen. In ihren Ländern liegen die größten Bombardier-Standorte in Deutschland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Katar verweigert der staatlichen saudischen Fluggesellschaft nach deren Angaben bislang die Landeerlaubnis, um Pilger aus dem Emirat zur Hadsch-Wallfahrt nach Mekka zu …
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht
Siemens hat im Streit um sanktionswidrig auf die Halbinsel Krim gebrachte Gasturbinen eine Niederlage erlitten.
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht
VW kündigt Serienfertigung von E-Bulli und E-Transporter an
Volkswagen hat die Serienproduktion einer E-Variante seiner Neuauflage des VW Bulli angekündigt.
VW kündigt Serienfertigung von E-Bulli und E-Transporter an

Kommentare