+
Die Audi-Mitarbeiter bekommen den Gewinnrückgang bei der VW-Tochter auch im eigenen Geldbeutel zu spüren.

Prämie geht um 14 Prozent zurück

Audi: Mitarbeiter-Bonus sinkt - Vorstand bekommt mehr

Ingolstadt - Audi-Mitarbeiter bekommen den Gewinnrückgang der VW-Tochter zu spüren: Die Prämie für Tarifbeschäftigte sank um 14 Prozent. Die Bezüge des Vorstands stiegen dagegen an.

Die Prämie für die Tarifbeschäftigten an den deutschen Audi-Standorten sinkt für das vergangene Jahr deutlich um 14 Prozent von durchschnittlich 8030 auf 6900 Euro. Die Bezüge des Vorstands stiegen dagegen leicht um 3 Prozent auf insgesamt 23,4 Millionen Euro. Anders als viele andere große Aktiengesellschaften schlüsselt Audi die Gehälter von Konzernchef Rupert Stadler und seiner Kollegen aber nicht einzeln auf. Audi hatte 2013 erneut einen Verkaufsrekord verbucht, unter anderem angesichts hoher Investitionen aber weniger Geld verdient.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Wer hat noch nie stunden- und tagelang auf einen Telekom-Techniker gewartet? Der Konzern wird den Service jetzt deutlich verbessern - verspricht Boss Timotheus Höttges.
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Im Italien-Urlaub müssen sich Deutsche künftig umstellen. Denn das Land wird sehr bald zwei Münzen aus dem Zahlungsverkehr nehmen.
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine …
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Kommentare