Boom bei Exporten ungebrochen

- Wiesbaden - Die deutsche Exportwirtschaft hat dank des schwächeren Euro im ersten Halbjahr einen neuen Rekord erzielt. In den ersten sechs Monaten wurden Waren im Wert von 382,3 Milliarden Euro ausgeführt - so viel wie noch nie seit 55 Jahren, teilte das Statistische Bundesamt mit. "Allein der Juni war einmalig und brachte das höchste Monatsergebnis, das wir seit 1950 je hatten", sagte ein Statistiker. Die Exportzuwächse verteilten sich gleichmäßig auf Europa und die anderen Regionen der Welt.

Nachdem im ersten Vierteljahr ein großer Überschuss im Außenhandel fast allein für das Wirtschaftswachstum von 1,0 Prozent sorgte, hat der Außenhandel im zweiten Quartal nach Expertenansicht vor allem wegen höherer Importe das Wachstum leicht gebremst. In den ersten sechs Monaten stiegen die Exporte um 5,9 Prozent, während gleichzeitig die Importe wegen der Rekordpreise für Rohöl um 7,2 Prozent auf 297,4 Milliarden Euro kletterten. Im Juni lagen die Ausfuhren mit 68,8 Milliarden Euro um 9,8 Prozent über dem Niveau des Vorjahres.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Flotte weg": Lauda sieht wenig Chancen auf Niki-Übernahme
Niki Lauda macht der Lufthansa schwere Vorwürfe: Mit einem "ganz brutalen Plan" habe die Airline die Zerschlagung von Niki geplant und sich heimlich die noch …
"Flotte weg": Lauda sieht wenig Chancen auf Niki-Übernahme
Bahn zählt nach Air-Berlin-Pleite mehr Fahrgäste
Bei der Bahn läuft aktuell nicht alles rund. Ein Sorgenkind ist die neue ICE-Strecke Berlin-München. Dennoch sieht es mit den Fahrgastzahlen insgesamt gut aus. Ein Grund …
Bahn zählt nach Air-Berlin-Pleite mehr Fahrgäste
Bilanz der Bahn: Mehr Fahrgäste trotz Problemen
Bei der Bahn läuft längst nicht alles rund. Dennoch gibt es erfreuliche Nachrichten bei den Fahrgastzahlen. Ein Grund dafür ist auch eine Firmenpleite.
Bilanz der Bahn: Mehr Fahrgäste trotz Problemen
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an
Gibt es bald Aldi-Filialen der etwas anderen Art unter anderem Namen in bester Innenstadt-Lage? Angeblich soll unter einem neuen Konzept bereits 2018 der erste Markt …
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an

Kommentare