Boom bei Exporten ungebrochen

- Wiesbaden - Die deutsche Exportwirtschaft hat dank des schwächeren Euro im ersten Halbjahr einen neuen Rekord erzielt. In den ersten sechs Monaten wurden Waren im Wert von 382,3 Milliarden Euro ausgeführt - so viel wie noch nie seit 55 Jahren, teilte das Statistische Bundesamt mit. "Allein der Juni war einmalig und brachte das höchste Monatsergebnis, das wir seit 1950 je hatten", sagte ein Statistiker. Die Exportzuwächse verteilten sich gleichmäßig auf Europa und die anderen Regionen der Welt.

Nachdem im ersten Vierteljahr ein großer Überschuss im Außenhandel fast allein für das Wirtschaftswachstum von 1,0 Prozent sorgte, hat der Außenhandel im zweiten Quartal nach Expertenansicht vor allem wegen höherer Importe das Wachstum leicht gebremst. In den ersten sechs Monaten stiegen die Exporte um 5,9 Prozent, während gleichzeitig die Importe wegen der Rekordpreise für Rohöl um 7,2 Prozent auf 297,4 Milliarden Euro kletterten. Im Juni lagen die Ausfuhren mit 68,8 Milliarden Euro um 9,8 Prozent über dem Niveau des Vorjahres.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple bringt nach Steuerreform Auslandsreserven in die USA
Jahrelang warteten Apple und andere US-Unternehmen auf eine Steuerreform, um ihre Auslandsgewinne nach Hause zu bringen. Jetzt ist es soweit - und der iPhone-Konzern …
Apple bringt nach Steuerreform Auslandsreserven in die USA
Minister Schmidt eröffnet Grüne Woche
Berlin (dpa) - Mit einem Abendempfang wird die Internationale Grüne Woche heute in Berlin zum 83. Mal eröffnet. Dabei stellt sich das Partnerland Bulgarien den Gästen …
Minister Schmidt eröffnet Grüne Woche
Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Apple wird als Ergebnis der US-Steuerreform eine Summe von 38 Milliarden Dollar (31 Milliarden Euro) auf im Ausland angesammelte Gewinne an den US-Fiskus zahlen.
Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet
Frankfurt/Main (dpa) - Der hohe Eurokurs hat den Dax am Mittwoch belastet. Am Nachmittag drückte die Wall Street zusätzlich auf die Stimmung, da die Gewinne der …
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet

Kommentare