+
Der noch nicht fertiggestellte neue Hauptstadtflughafen BER soll womöglich vor der Eröffung ausgebaut werden. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Eröffnungstermin noch ungewiss

Brandenburger Parlamentsausschuss berät zum Flughafren BER

Potsdam (dpa) - Der Sonderausschuss des Landtags in Potsdam will heute über den Fortschritt am Großflughafen BER diskutieren. Dabei dürfte die Aufsichtsratssitzung der vergangenen Woche im Mittelpunkt stehen. 

Das Gremium hatte grundsätzlich grünes Licht für die Planungen der Flughafengesellschaft zum weiteren Ausbau des Flughafens gegeben. Details und vor allem eine genaue Berechnung der Kosten liegen dazu aber noch nicht vor.

Auch der Eröffnungstermin ist weiter ungewiss. Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup hatte lediglich bekräftigt, ein neues Datum noch in diesem Jahr nennen zu wollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streiks im Zugverkehr für Montag angekündigt  - Deutsche Bahn kommt Kunden entgegen
Wegen gescheiterter Tarifverhandlungen drohen ab Montag Streiks und Zugausfälle bei der Deutschen Bahn. Das Unternehmen trifft diverse Vorkehrungen zugunsten der …
Streiks im Zugverkehr für Montag angekündigt  - Deutsche Bahn kommt Kunden entgegen
Bundesweite Bahn-Warnstreiks zum Wochenstart
Nach dem überraschenden Abbruch der Tarifverhandlungen macht die Gewerkschaft EVG Druck auf die Bahn. Für Montagmorgen rief sie zu einem Warnstreik auf. Pendler und …
Bundesweite Bahn-Warnstreiks zum Wochenstart
Pharma-Riese ruft Antibabypille zurück: Es droht eine ungewollte Schwangerschaft
Ein Rückruf betrifft mehrere Chargen einer Antibabypille von Pfizer. Es drohen ungewollte Schwangerschaften - trotz Einnahme der Pille.
Pharma-Riese ruft Antibabypille zurück: Es droht eine ungewollte Schwangerschaft
Rückruf bei Aldi, Lidl und Netto: Discounter warnen vor gefährlichen Bakterien
Bitte nicht essen! Aldi, Lidl und Netto warnen ihre Kunden aktuell vor höchst gefährlichen Bakterien in einem Produkt. Das müssen Verbraucher jetzt wissen.
Rückruf bei Aldi, Lidl und Netto: Discounter warnen vor gefährlichen Bakterien

Kommentare