Breuer: Deutsche Bank kann im Ausland sitzen

- Hamburg - Das größte deutsche Geldinstitut muss nach Ansicht des Ex-Deutsche-Bank-Chefs und jetzigen Präsidenten des Bankenverbandes Rolf Breuer seinen Sitz nicht in Deutschland haben.

<P>Breuer sagte dem "Spiegel", als Ziel einer Konsolidierung in der Finanzbranche sehe er eher einen europäischen als einen nationalen Champion. Die Zentrale eines solches Institutes könne überall in Europa sein. Darüber hinaus erwartet Breuer, dass die Postbank auch nach ihrem Börsengang als Übernahmekandidat gehandelt werde. Die Mehrheit der Aktien bleibe "im weitesten Sinn in öffentlichen Händen" und der Eigentümer könne eigene Ziele verfolgen.</P><P><BR> </P><P><BR> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?

Kommentare