Breuer: Deutsche Bank kann im Ausland sitzen

- Hamburg - Das größte deutsche Geldinstitut muss nach Ansicht des Ex-Deutsche-Bank-Chefs und jetzigen Präsidenten des Bankenverbandes Rolf Breuer seinen Sitz nicht in Deutschland haben.

<P>Breuer sagte dem "Spiegel", als Ziel einer Konsolidierung in der Finanzbranche sehe er eher einen europäischen als einen nationalen Champion. Die Zentrale eines solches Institutes könne überall in Europa sein. Darüber hinaus erwartet Breuer, dass die Postbank auch nach ihrem Börsengang als Übernahmekandidat gehandelt werde. Die Mehrheit der Aktien bleibe "im weitesten Sinn in öffentlichen Händen" und der Eigentümer könne eigene Ziele verfolgen.</P><P><BR> </P><P><BR> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sofort Storno!“ dm-Mitarbeiterin erlebt Unglaubliches bei Rossmann
Bedburg - Zwischen den zwei Drogerieketten dm und Rossmann besteht ein harter Konkurrenzkampf. Jetzt eskalierte der Streit offenbar, als eine dm-Mitarbeiterin große …
„Sofort Storno!“ dm-Mitarbeiterin erlebt Unglaubliches bei Rossmann
Verband fürchtet steigende Wasserpreise 
Berlin - Weil zu viel Dünger auf den Äckern landet, sind die Nitratwerte im Grundwasser in Deutschland mancherorts zu hoch. Die aufwendige Reinigung könnte die …
Verband fürchtet steigende Wasserpreise 
Vor EZB-Zinsentscheid überwiegt die Vorsicht
Frankfurt/Main (dpa) - Vor der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) dominiert am deutschen Aktienmarkt die Zurückhaltung.
Vor EZB-Zinsentscheid überwiegt die Vorsicht
Millionen Menschen wollen in Deutschland länger arbeiten
Wiesbaden - 40 Stunden scheint eine weithin akzeptierte Wochenarbeitszeit zu sein. Die Inhaber von Vollzeitjobs wollen wenig an ihrer Arbeitszeit ändern, einige …
Millionen Menschen wollen in Deutschland länger arbeiten

Kommentare