+
Rauhes Klima für Großbritannien: Nach dem Brexit-Votum sehen Manager die Zukunft des Königreichs düster.

Manager-Index stark gesunken

Brexit: Miese Stimmung in der britischen Wirtschaft

London - Kaum neue Aufträge, Projekte auf Eis: Die Stimmung in der britischen Wirtschaft hat sich wegen des Brexit-Votums schlagartig abgekühlt.

Der von der Marktforschungsfirma Markit erhobene Einkaufs-Manager-Index sank von 52,4 Punkten im Juni auf 47,7 Punkte im Juli und damit auf den niedrigsten Stand seit April 2009. Damals herrschte die Finanzkrise. "Im Juli gab es eine dramatische Verschlechterung", erklärte Markit-Chefökonom Chris Williamson am Freitag.

Bruttoinlandsprodukt schrumpft 

Der Abschwung manifestiere sich darin, dass Aufträge storniert oder verschoben worden seien. Es gebe wenige neue Aufträge, Projekte seien auf Eis gelegt worden, erklärte Williamson. Schuld sei das Votum der Briten für einen Austritt aus der Europäischen Union. Markit erwarte für das Quartal bis Ende September ein schrumpfendes Bruttoinlandsprodukt - der Rückgang werde wohl 0,4 Prozent betragen.

"Das hängt davon ab, ob es im August weiter bergab geht", erläuterte Williamson. Er verwies aber auf die Umfrage im Dienstleistungsbereich, die "weitere Schmerzen" erwarten lasse.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dax von starkem Euro gebremst
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist einmal mehr vom starken Euro ausgebremst worden. Der Dax gab zwischenzeitliche Gewinne wieder ab und schloss nach dem …
Dax von starkem Euro gebremst
Krombacher verschiebt Preiserhöhung für Flaschenbier
Rückzieher von Krombacher: Das Flaschenbier der Siegerländer Brauerei wird nun doch nicht im Herbst teurer. Die Geschäfte laufen gut, und ob dafür ein anderer großer …
Krombacher verschiebt Preiserhöhung für Flaschenbier
Coburger Investor übernimmt Fahrradhersteller Mifa
Sangerhausen (dpa) - Der Coburger Manager Stefan Zubcic hat den insolventen Fahrradbauer Mifa aus dem Süden Sachsen-Anhalts gekauft.
Coburger Investor übernimmt Fahrradhersteller Mifa
Währungshüter wollen im Herbst über Kurs berate
Europas Währungshüter halten trotz wachsender Kritik an ihrem Kurs fest. Einen weiteren Hinweis, wann die EZB den Geldhahn wieder zudrehen wird, gibt es vorerst nicht. …
Währungshüter wollen im Herbst über Kurs berate

Kommentare