Britische Kliniken streiken gegen Deutsche Post

- London - Aus Protest gegen einen Milliardenauftrag für die Deutsche Post wird im britischen Gesundheitswesen gestreikt. Mehrere hundert Beschäftigte legten in der Nacht zum Freitag in verschiedenen Städten die Arbeit nieder. Mit dem Ausstand soll dagegen protestiert werden, dass die Belieferung von Krankenhäusern an einen privaten Anbieter ausgegliedert wird.

Den Zuschlag hatte in einem internationalen Wettbewerb kürzlich die Post-Tochter DHL erhalten. Der auf 24 Stunden befristete Ausstand im National Health Service (NHS) soll der Auftakt einer Serie von Protesten sein.

Bereits nächste Woche soll es erneut einen 24-stündigen Streik geben. DHL wird in Großbritannien künftig für die Versorgung von rund 600 staatlichen Krankenhäusern zuständig sein. Die britische Regierung erhofft sich dadurch Einsparungen von umgerechnet knapp 1,5 Milliarden Euro im chronisch defizitären Gesundheitssystem.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Europa sagt USA und China den Kampf an: Die digitale Welt zurückerobern
Europa will zu den USA und China in der digitalen Welt aufschließen. Wie das funktionieren soll, war in diesem Jahr zentrales Thema der Digitalkonferenz DLD.
Europa sagt USA und China den Kampf an: Die digitale Welt zurückerobern
Die Weltwirtschaft boomt - doch wer hat etwas davon?
Der Weltwirtschaft geht es so gut wie lange nicht mehr. Das sagt unter anderem der IWF. Doch kommt der Wohlstand auch bei den einfachen Menschen an oder nur bei den …
Die Weltwirtschaft boomt - doch wer hat etwas davon?
Euro-Finanzminister billigen weitere Milliarden für Athen
Nach Jahren der Krise nähert sich Griechenland dem Ende des internationalen Hilfsprogramms. Im Sommer soll dies endgültig Geschichte sein - doch es gibt noch …
Euro-Finanzminister billigen weitere Milliarden für Athen
Dax mit weiterem Schritt in Richtung Rekord
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat zum Wochenauftakt einen weiteren Schritt in Richtung Rekordhoch getan. Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex 0,22 Prozent im …
Dax mit weiterem Schritt in Richtung Rekord

Kommentare