+
Die Fluglinien British Airways, American Airlines und Iberia stehen unter Kartellverdacht.

British Airways und Iberia unter Kartellverdacht

Brüssel - Den Fluglinien British Airways, American Airlines und Iberia drohen wegen Preis- und Flugplanabsprchen EU-Wettbewerbsbußgelder.

Die drei Mitglieder der Oneworld-Allianz könnten mit Preis- und Flugplanabsprachen EU-Regeln verletzt haben, teilte die EU-Kommission am Freitag in Brüssel mit. Die Wettbewerbshüter eröffneten dazu förmliche Kartellverfahren.

Das Beschwerdeschreiben der Kommission betrifft Verabredungen der Airlines zur Koordination im Passagierverkehr auf Verbindungen zwischen Europa und Nordamerika. Die geplante Kooperation der Star- Alliance-Mitglieder Lufthansa, Continental, United und Air Canada und Luftverkehrsgesellschaften der Skyteam-Gruppe (Air France/KLM und Delta/Northwest) werden noch von der Kommission untersucht.

Absprachen von Unternehmen zum Schaden von Verbrauchern und Kunden sind in der EU streng verboten. Falls die Kommission in Kartellverfahren ihre Vorwürfe beweisen kann, drohen Unternehmen Bußgelder von bis zu zehn Prozent eines Jahresumsatzes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lidl hat Rückruf von Blätterteig wegen möglichen Metallteilen ausgeweitet
Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen.
Lidl hat Rückruf von Blätterteig wegen möglichen Metallteilen ausgeweitet
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
Wiesbaden (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Post droht die Gewerkschaft Verdi mit Warnstreiks. In der vierten Verhandlungsrunde Anfang kommender Woche müsse endlich …
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Die Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos könnte aus Sicht des ADAC die Luftqualität in Stadtgebieten um bis zu 25 Prozent verbessern.
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat an diesem Dienstag seine zu Wochenbeginn verbuchten Verluste wieder wettgemacht. Der deutsche Leitindex schloss 0,83 Prozent höher bei …
Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus

Kommentare