British Airways will mit neuer Tochter Flüge in die USA ausbauen

London - Die britische Fluggesellschaft British Airways will mit einer neuen Airline ihre Flüge von Europa in die USA ausbauen.

Die neue Tochtergesellschaft "OpenSkies" soll im Juni starten und Flüge von New York nach Brüssel und Paris anbieten, teilte British Airways am Mittwoch in London mit. Bisher durfte BA nur von Großbritannien aus direkt in die USA fliegen. Zu Beginn soll eine Boeing 757 eingesetzt werden, bis Jahresende eine zweite Maschine des Typs, um tägliche Flüge anbieten zu können. Bis Ende 2009 soll die Zahl der Flieger auf sechs steigen.

Die Ankündigung kommt nach dem Open-Skies-Abkommen zwischen der EU und den USA, wonach Fluglinien von April an von jedem EU-Flughafen in die USA fliegen dürfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
Pfullendorf (dpa) - Für die Belegschaft des insolventen Küchenbauers Alno gibt es wieder etwas Hoffnung. In der kommenden Woche würden Gespräche geführt mit einem …
Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
München (dpa) - BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur …
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
Die Warenhauskette Kaufhof steckt in der Krise - wie auch die kanadische Mutter HBC. Nun verlässt HBC-Chef Storch den Konzern. Kaufhof gibt sich gelassen.
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Europa hängt bei Zukunftstechnologien in wichtigen Bereichen hinterher. Doch nach dem jüngsten EU-Gipfel können Online-Shopper und Nutzer des mobilen Internets hoffen.
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet

Kommentare