+
Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) sitzt in einem Tesla Roadster - einem elektrisch betriebenen, zweisitzigen Sportwagen.

Brüderle: Bundesregierung setzt auf Elektroautos

Berlin - Die Bundesregierung setzt nach den Worten von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) auf das Elektroauto als zukünftige Schlüsseltechnologie.

“Deutschland wird Leitmarkt für Elektromobilität sein“, prophezeite Brüderle am Freitag im Bundestag in seiner Regierungserklärung zur Wirtschaftspolitik. “Wir müssen das Auto im 21. Jahrhundert in Deutschland neu erfinden.“ Die Bundesregierung will am 3. Mai bei einem Treffen mit Vertretern von Automobilindustrie, Politik und Verbänden eine Initiative für Elektroautos starten.

Alles Elektro

Alles Elektro

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax kaum bewegt in ruhigem Handel
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax ist erneut kaum von der Stelle gekommen. Ein Marktbeobachter sprach zu Beginn der Woche vor Pfingsten von einem extrem …
Dax kaum bewegt in ruhigem Handel
Gericht: Lebensversicherer müssen detailliert informieren
Frankfurt/Main (dpa) - Lebensversicherer müssen ihre Kunden nach einem Urteil des Landgerichts Frankfurt detailliert über einen wichtigen Teil der Verzinsung - die …
Gericht: Lebensversicherer müssen detailliert informieren
EU-Staaten wollen neue Regeln für Autozulassung vereinbaren
Brüssel (dpa) - Autobauer sollen nach dem Willen der EU-Länder bei Verstößen gegen Umweltvorschriften künftig Strafen von bis zu 30 000 Euro pro Fahrzeug fürchten müssen.
EU-Staaten wollen neue Regeln für Autozulassung vereinbaren
US-Investor Warren Buffett steigt bei Lanxess ein
Köln (dpa) - Der bekannte US-Großinvestor Warren Buffett ist mit einem größeren Aktienpaket beim Kölner Spezialchemie-Konzern Lanxess eingestiegen und hat damit für …
US-Investor Warren Buffett steigt bei Lanxess ein

Kommentare