+
Wirtschaftsminister Rainer Brüderle sagt, eine Verlängerung der Atomlaufzeiten wirke sich positiv auf die Strompreise aus.

Brüderle: Längere Atomlaufzeiten dämpfen Strompreise

Hamburg - Die Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerke wird sich nach Überzeugung von Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) positiv auf die Strompreisentwicklung auswirken.

“Längere Atomlaufzeiten wirken dämpfend auf die Strompreise“, sagte Brüderle dem “Hamburger Abendblatt“ (Mittwochausgabe). “Ob die Preise sinken oder nur weniger stark ansteigen, hängt von der Entwicklung des Strommarktes ab.“

Ohne eine Laufzeitverlängerung, fügte er hinzu, wären die Strompreise auf jeden Fall gestiegen. Zugleich deutete Brüderle an, dass er den niedersächsischen Salzstock Gorleben für ein geeignetes Endlager für hoch radioaktive Abfälle hält: “Die Erkundung ist weit fortgeschritten. Viel spricht dafür, dass Gorleben ein geeignetes Endlager sein könnte.“

Der FDP-Politiker sprach sich wie Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) für eine Bürgerbeteiligung aus. “Ein Planfeststellungsverfahren ist Voraussetzung für die Errichtung und den Betrieb eines Endlagers in Gorleben. Dazu gehört eine Umweltverträglichkeitsprüfung genauso wie die Beteiligung der Bürger.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare