+
Wirtschaftsminister Rainer Brüderle

Brüderle für zurückhaltende Lohnentwicklung

Leipzig - Die Zurückhaltung bei Tarifabschlüssen hat nach Ansicht von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle entscheidend zur positiven Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt beigetragen.

Eine gute Beschäftigungsperspektive sei die wichtigste Voraussetzung für privaten Konsum, sagte der FDP-Politiker der “Leipziger Volkszeitung“ laut Vorabmeldung. Damit wandte sich Brüderle gegen Argument, mit starken Lohnerhöhungen könnten der Konsum und die Konjunktur angeschoben werden.

Vielmehr spielten auch die Ausfuhren für die wirtschaftliche Entwicklung eine zentrale Rolle, sagte der Minister. “Exporte und privater Konsum können nicht gegeneinander ausgespielt werden. Es ist gut, dass hochwertige Produkte 'Made in Germany' jetzt wieder weltweit gefragt sind. Das schafft Beschäftigung und Einkommen im Inland, das dann auch wieder für Konsum ausgegeben werden kann.“ Ende## DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutschland ist Schlusslicht bei Höhe des Kurzarbeitergelds
Für viele Mitarbeiter in Deutschland wird das Kurzarbeitergeld wohl nicht reichen. Die Regierungen anderer Länder sind oft großzügiger, wie eine Erhebung zeigt.
Deutschland ist Schlusslicht bei Höhe des Kurzarbeitergelds
Corona-Krise: Bundesregierung unterstützt Start-ups mit Milliardenpaket
Die Bundesregierung schärft in der Corona-Krise ihre Instrumente für Unternehmen nach. Geholfen werden soll auch jungen und innovativen Start-up-Firmen.
Corona-Krise: Bundesregierung unterstützt Start-ups mit Milliardenpaket
Corona zwingt zum Homeoffice: Wer zahlt, wenn der eigene PC kaputt geht?
Weil weltweit das Coronavirus wütet, zeigt sich Deutschland flexibel. Viele Menschen arbeiten im Homeoffice. Doch wer zahlt, wenn der eigene PC kaputt geht?
Corona zwingt zum Homeoffice: Wer zahlt, wenn der eigene PC kaputt geht?
Dax mit herben Verlusten
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Kurse im Zuge der Virus-Krise wieder auf Talfahrt begeben.
Dax mit herben Verlusten

Kommentare