Brüssel schraubt wegen Finanzkrise Konjunkturerwartungen nach unten

Brüssel - Die EU-Kommission schraubt wegen der Finanzkrise, der US-Wirtschaftsflaute und hoher Rohstoffpreise ihre Konjunkturerwartungen für Europa kräftig nach unten. Für das Eurogebiet erwartet Brüssel nur ein Wachstum von 1,7 Prozent, das ist ein halber Prozentpunkt weniger als noch im Herbst vergangenen Jahres angenommen.

Wie die Kommission am Montag in Brüssel in ihrem Frühjahrs-Konjunkturgutachten mitteilte, dürfte die Wirtschaft im kommenden Jahr um 1,5 Prozent wachsen.

Die EU-Behörde beurteilt die Konjunktur in Deutschland dabei zuversichtlicher als die Bundesregierung. Die deutsche Wirtschaft werde im laufenden Jahr voraussichtlich um 1,8 Prozent wachsen und im kommenden Jahr um 1,5 Prozent, hieß es. Die EU-Behörde liegt damit für das laufende Jahr um 0,1 Punkte über der Berliner Prognose, für das kommende Jahr sogar um 0,3 Punkte.

Der Inflationsdruck in Europa gebe Anlass zur Sorge, sagte Währungskommissar Joaquín Almunia. Er erwartet in der Eurozone im laufenden Jahr einen durchschnittlichen Wert von 3,2 Prozent, im kommenden Jahr dann von 2,2 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Berlin/Wolfsburg (dpa) - Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch wird definitiv nicht als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Abgas-Skandal …
Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Berlin - Die Politik kämpft im Falle einer Übernahme durch Peugeot-Citroën um die Arbeitsplätze bei Opel. Auf lange Sicht sind sichere Jobs aber nahezu unmöglich, sagt …
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Ringen um Opel-Jobs
Die Politik kämpft um den Erhalt der Arbeitsplätze bei Opel, falls das Unternehmen vom französischen Autobauer Peugeot-Citroën übernommen wird. Auf lange Sicht sind …
Ringen um Opel-Jobs
Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge
Frankfurt/Berlin - Die in die Höhe schießenden Immobilienpreise in deutschen Großstädten beunruhigen die Bundesbank. Die Anstiege seien mit wirtschaftlichen Faktoren …
Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge

Kommentare