Bsirske sieht noch viele offene Fragen

- Potsdam - Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst sind nach Worten des Vorsitzenden der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Frank Bsirske, noch eine ganze Reihe von Fragen offen. "Das wird noch seine Zeit dauern", sagte Bsirske am Dienstag in Potsdam, wo seit Montag Arbeitgeber und Gewerkschaften über eine grundlegende Reform des öffentlichen Tarifrechts verhandeln.

Zu den offenen Fragen zählt laut Bsirske auch die Regelung der Wochenarbeitszeit, die jetzt im Osten bei 40 und im Westen bei 38,5 Stunden liegt. Die öffentlichen Arbeitgeber möchten sie gerne verlängern. Bsirske gab sich trotz der noch bestehenden Probleme zuversichtlich, dass ein Gesamtpaket möglich ist.<BR><BR>Nach Angaben eines Sprechers der Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeberverbände waren am Dienstag bei den Verhandlungen alle wichtigen Punkte wieder offen, auch jene, die schon geklärt gewesen seien. Die von beiden Seiten angestrebte Reform des als überholt angesehenen Tarifrechts darf aus Sicht der Kommunen nichts kosten. Schwierigkeiten bereitete die Berechnung der Kosten der Reform, bei denen Arbeitgeber und Gewerkschaften zu unterschiedlichen Zahlen kamen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi klärt auf: Diesen Fehler an der Supermarkt-Kasse macht fast jeder
Jeder macht es, fast jeden Tag: einkaufen. Und trotzdem gibt es einige Stolpersteine, die uns dabei das Leben schwer machen. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei maximal …
Aldi klärt auf: Diesen Fehler an der Supermarkt-Kasse macht fast jeder
VW darf weitere manipulierte US-Dieselwagen umrüsten
Der VW-Konzern darf in den USA über 38 000 Fahrzeuge umrüsten, die mit der Manipulationssoftware ausgestattet wurden. Das hat die US-Umweltbehörde entschieden. 
VW darf weitere manipulierte US-Dieselwagen umrüsten
Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest
In einem Großauftrag hat die Fluggesellschaft Singapore Airlines 39 Flieger bei dem Flugzeugbauer Boeing bestellt. Bei der Vertragsunterzeichnung war auch US-Präsident …
Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest
Bericht: Tesla will Fabrik in China bauen
New York (dpa) - Der E-Autobauer Tesla hat einem Zeitungsbericht zufolge die Weichen für ein Werk in China gestellt. Der Konzern habe sich mit der Stadtverwaltung von …
Bericht: Tesla will Fabrik in China bauen

Kommentare