+
Passanten gehen in Hamburg am Haupteingang der Agentur für Arbeit vorbei.

Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für September bekannt

Nürnberg - Die Bundesagentur für Arbeit gibt am Mittwoch (10 Uhr) in Nürnberg die Arbeitslosenzahlen für September bekannt. Volkswirte von Banken erwarten einen leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit auf rund 3,4 Millionen.

Die Belebung dürfte aber geringer sein als nach dem Ende der Sommerferien üblich - saisonbereinigt wird eine Verschlechterung erwartet. Commerzbank-Volkswirt Ralph Solveen rechnet mit 85.000 Arbeitslosen weniger. Unicredit-Volkswirt Alexander Koch sagte, vor allem in der Automobilindustrie und im Maschinenbau gebe es starke Überkapazitäten. Obwohl die Weltwirtschaft wieder anziehe, hätten sich die Beschäftigungspläne verschlechtert. Er rechne im September mit nur 60.000 Arbeitslosen weniger.

Allianz-Volkswirt Rolf Schneider erwartet mit einem Rückgang um 72.000 auf knapp unter 3,4 Millionen. Die schwere Wirtschaftskrise habe den Arbeitsmarkt bisher wenig getroffen, “auch dank Kurzarbeit. Die schlechte Entwicklung liegt noch vor uns“, sagte Schneider. Im August waren 3,472 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet - 9.000 mehr als im Juli, aber 276.000 mehr als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote betrug 8,3 Prozent.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax erreicht bei über 13 050 Punkten abermals Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Vormittag abermals auf ein Rekordhoch gestiegen. Mit einem Zugewinn von 0,44 Prozent auf 13 051,67 Punkten erreichte der deutsche …
Dax erreicht bei über 13 050 Punkten abermals Rekordhoch
Verdi: Auch Lufthansa soll für Transfergesellschaft zahlen
Berlin (dpa) - Geld für die geplante Transfergesellschaft für Beschäftigte der Air Berlin muss aus Gewerkschaftsicht auch von den Käufern der insolventen …
Verdi: Auch Lufthansa soll für Transfergesellschaft zahlen
Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos
Hackerangriffe auf Autos könnten verheerende Folgen haben - und eine ursprünglich harmlose Schnittstelle für das Auslesen von Abgaswerten bietet ein Einfallstor für …
Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos
EZB kann Geldschwemme fortsetzen: Gericht weist Anträge ab
Die milliardenschweren Staatsanleihekäufe der Europäischen Zentralbank sind umstritten - vor allem in Deutschland. Doch vor dem Bundesverfassungsgericht erleiden …
EZB kann Geldschwemme fortsetzen: Gericht weist Anträge ab

Kommentare