+
Die jährliche Teuerungsrate sank auf minus 0,4 Prozent - setzt sich dieser Trend fort? Symbolbild: Ralf Hirschberger Foto: Ralf Hirschberger

Verbraucherpreise steigen wieder leicht

Wiesbaden (dpa) - Nach dem Rückgang im Vormonat sind die Verbraucherpreise in Deutschland im Februar auf Jahressicht wieder minimal gestiegen.

Die jährliche Inflationsrate lag voraussichtlich bei plus 0,1 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Im Januar waren die Preise noch um 0,4 Prozent zum Vorjahresmonat gesunken - damit hatte die jährliche Teuerungsrate erstmals seit 2009 im Minus gelegen.

Zwar kosteten Haushaltsenergie und Kraftstoffe auch im Februar deutlich weniger als vor einem Jahr. Der Preisrückgang verlangsamte sich aber auf minus 7,3 Prozent (Januar: -9,0 Prozent). Gegenüber dem Januar stiegen die Verbraucherpreise nach der ersten Schätzung um 0,9 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Der europäische Flugzeugbauer Airbus schmiedet eine neue Allianz gegen den US-Konkurrenten Boeing: Airbus steigt bei dem kanadischen Hersteller Bombardier mehrheitlich …
Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen
Münster - Der wegen seiner Kampfpreise in Deutschland gefürchtete Textildiscounter Primark will in weiteren Städten Fuß fassen. Wo sie bald in den neuen Filialen shoppen …
Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen
Dax pendelt um 13 000 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat weiter mit der viel beachteten Marke von 13 000 Punkten gerungen. Zuletzt stand der Leitindex gegen Mittag 0,04 Prozent höher bei 13 …
Dax pendelt um 13 000 Punkte
ZEW-Konjunkturerwartungen steigen weiter
Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten für das kommende halbe Jahr haben sich im Oktober weiter verbessert.
ZEW-Konjunkturerwartungen steigen weiter

Kommentare