+
Ein Arbeiter montiert auf der A73 bei Lichtenfels (Oberfranken). Die Bundesregierung erwartet 2010 einen robusten Arbeitsmarkt.

Bundesregierung erwartet 2010 robusten Arbeitsmarkt

Berlin - Trotz Wirtschaftskrise rechnet die Bundesregierung in diesem Jahr mit keinem dramatischen Einbruch am Arbeitsmarkt.

Nach “Spiegel“-Informationen sagt sie in ihrem neuen Jahreswirtschaftsbericht voraus, dass die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland 2010 über 40 Millionen liegen wird. Die Arbeitslosigkeit werde im Jahresdurchschnitt unter 4 Millionen bleiben.

Die Bundesregierung will ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum erhöhen, wie schon zuvor bekannt wurde. Die Wachstumsrate, von der die Experten von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) ausgehen, soll bei 1,5 Prozent liegen. Bisher hatte die Regierung für 2010 ein Plus beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 1,2 Prozent vorhergesagt.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) sagt dem “Spiegel“ zufolge im Entwurf seines Weltwirtschaftsausblicks für Deutschland in diesem Jahr eine Wachstumsrate von 1,4 Prozent voraus. Die Steigerung wäre erheblich, da der IWF in früheren Prognosen von 0,3 Prozent ausging.

Fast alle führenden Ökonomen erwarten inzwischen einen deutlich kräftigeren Aufschwung für die deutsche Wirtschaft. Der Außenhandelsverband BGA hält sogar knapp unter drei Prozent für möglich. Die Bundesregierung wird ihre neue Schätzung Ende des Monats mit dem Jahreswirtschaftsbericht bekanntgeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lufthansa hat Angebot für Teile von Air Berlin konkretisiert, Lauda kritisiert
Bei der ersten Sitzung des Gläubigerausschusses von Air Berlin hat die Lufthansa ihr Angebot für Teile der insolventen Fluggesellschaft konkretisiert.
Lufthansa hat Angebot für Teile von Air Berlin konkretisiert, Lauda kritisiert
Rechte beim Online-Matratzen-Kauf könnte vor EuGH kommen
Im Internet kann man mittlerweile fast alles kaufen. Nur was kann man problemlos wieder zurückgeben: Schuhe? Ja. Zahnbürsten? Sicher nicht. Matratzen? Darauf fällt …
Rechte beim Online-Matratzen-Kauf könnte vor EuGH kommen
Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bundesbank hat die Verlagerung ihrer Goldreserven aus dem Ausland gut drei Jahre früher abgeschlossen als geplant.
Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Der Streit um Kaiser's Tengelmann geht in die nächste Runde
Auch wenn die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann längst Geschichte ist: Der Streit um ihr Ende beschäftigt weiter die Justiz. Es geht um viele Millionen und die …
Der Streit um Kaiser's Tengelmann geht in die nächste Runde

Kommentare