+
Wirtschaftsminister Rainer Brüderle.

Bundesregierung will Darlehensantrag von Opel prüfen

Berlin - Die Bundesregierung will den Darlehensantrag von Opel sorgfältig prüfen und auswerten. Für die Sanierung soll der Deutsche Staat 1,5 Milliarden Euro beisteuern. Streichen will der Konzern gleichzeitig in Deutschland fast 4000 Stellen.

Das kündigte Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) am Dienstag in Berlin an. Er begrüße ausdrücklich, dass die Europäische Kommission wie bereits vereinbart eine Vorabprüfung durchführe, “damit der Gefahr von Wettbewerbsverzerrung durch unkoordinierte Entscheidungen entgegengewirkt werden kann“.

Laut Brüderle hat General Motors einen Gesamtfinanzierungsbedarf von 3,3 Milliarden Euro veranschlagt. Die Bundesrepublik Deutschland sowie die Bundesländer mit Opel-Standorten Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen sollten Garantien für einen Teilbetrag von 1,5 Milliarden Euro stellen. Weitere 1,2 Milliarden Euro sollten durch die Standortländer Großbritannien, Spanien, Polen und Österreich abgesichert werden.

General Motors plane zwar die Beibehaltung aller vier Standorte in Deutschland, insgesamt sollten jedoch 8.354 Arbeitsplätze abgebaut werden, sagte Brüderle, ohne diese Zahlen weiter kommentieren zu wollen.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EZB-Zinsentscheid lässt den Dax kalt
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat kaum auf die Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) reagiert. Die Währungshüter lassen sich trotz der …
EZB-Zinsentscheid lässt den Dax kalt
Schäuble in Davos: „You never eat as hot as it is cooked“
Davos/Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble zeigte sich beim Wirtschaftsforum in Davos milde im Hinblick auf die EU-Verhandlungen mit London. Dabei fiel er mit …
Schäuble in Davos: „You never eat as hot as it is cooked“
Banken in London feilen an Umzugsplänen
Wenn Großbritannien die EU verlässt, welche Geschäfte können Banken dann noch von London aus in Kontinentaleuropa machen? Schon seit längerem machen sich Geldhäuser …
Banken in London feilen an Umzugsplänen
Insolvenzen fallen auf Tiefstand
Die Pleitewelle des vergangenen Jahrzehnts ist abgeebbt. Dank der stabilen Binnenkonjunktur und günstiger Finanzierungen müssen deutlich weniger Unternehmen in die …
Insolvenzen fallen auf Tiefstand

Kommentare