+
Wirtschaftsminister Rainer Brüderle.

Bundesregierung will Darlehensantrag von Opel prüfen

Berlin - Die Bundesregierung will den Darlehensantrag von Opel sorgfältig prüfen und auswerten. Für die Sanierung soll der Deutsche Staat 1,5 Milliarden Euro beisteuern. Streichen will der Konzern gleichzeitig in Deutschland fast 4000 Stellen.

Das kündigte Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) am Dienstag in Berlin an. Er begrüße ausdrücklich, dass die Europäische Kommission wie bereits vereinbart eine Vorabprüfung durchführe, “damit der Gefahr von Wettbewerbsverzerrung durch unkoordinierte Entscheidungen entgegengewirkt werden kann“.

Laut Brüderle hat General Motors einen Gesamtfinanzierungsbedarf von 3,3 Milliarden Euro veranschlagt. Die Bundesrepublik Deutschland sowie die Bundesländer mit Opel-Standorten Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen sollten Garantien für einen Teilbetrag von 1,5 Milliarden Euro stellen. Weitere 1,2 Milliarden Euro sollten durch die Standortländer Großbritannien, Spanien, Polen und Österreich abgesichert werden.

General Motors plane zwar die Beibehaltung aller vier Standorte in Deutschland, insgesamt sollten jedoch 8.354 Arbeitsplätze abgebaut werden, sagte Brüderle, ohne diese Zahlen weiter kommentieren zu wollen.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nordea-Bank verbietet Angestellten den Handel mit Bitcoins
Die schwedische Großbank Nordea hat ihren Angestellten den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin wegen zu hoher Risiken verboten.
Nordea-Bank verbietet Angestellten den Handel mit Bitcoins
Letztes Angebot: Gläubiger beraten über Niki-Verkauf
Niki war die Perle im Reich der insolventen Air Berlin. Am Montag stand im zweiten Insolvenzverfahren die Entscheidung über den künftigen Besitzer der Airline an.
Letztes Angebot: Gläubiger beraten über Niki-Verkauf
Die Nachfrage steigt, Steuern sinken
Der Weltwirtschaft geht es so gut wie lange nicht mehr - das zeigen Daten des Internationalen Währungsfonds. Doch die Experten warnen auch vor Selbstzufriedenheit: Die …
Die Nachfrage steigt, Steuern sinken
Rabatt-Revolution bei Aldi: So kontern Rossmann und dm
Aldi will offenbar mit einer nie dagewesenen Rabatt-Aktion Preise für Drogerie-Produkte im Wettbewerb mit Rossmann, dm & Co. unterbieten. Nun haben die beiden …
Rabatt-Revolution bei Aldi: So kontern Rossmann und dm

Kommentare