+
Bernardo Hees.

Burger-King-Chef übernimmt bei Heinz Ketchup

Pittsburgh/Miami - Der Ketchup-König H.J. Heinz soll künftig vom Chef eines Großkunden geführt werden. Der bisherige Boss von Burger King übernimmt.

Bernardo Hees von der Fast-Food-Kette Burger King wechselt nach Abschluss der laufenden Übernahme zu dem Ketchup-Hersteller. Das teilten die beiden Firmen am Donnerstag mit.

Der Kontakt kam durch die Investmentfirma 3G Capital zustande, die H.J. Heinz zusammen mit Investorenlegende Warren Buffett für 23 Milliarden Dollar (17,5 Mrd Euro) schlucken will. 3G Capital ist auch der größte Anteilseigner von Burger King.

Bislang wird Heinz Ketchup von William „Bill“ Johnson geführt. Es war jedoch bereits klar, dass er nach einer Übergangszeit gehen wird. Sein „Goldener Handschlag“ von bis zu 213 Millionen Dollar hatte für Aufsehen gesorgt.

Buffett und Capital hatten den Heinz-Kauf im Februar verkündet. Noch ist der Deal aber nicht unter Dach und Fach. Die Heinz-Aktionäre müssen auf einer Hauptversammlung am 30. April darüber abstimmen. Zudem fehlt noch das Okay einiger Wettbewerbshütern, darunter der EU-Kommission. In den USA hat das Geschäft grünes Licht bekommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum bringt Bahncard 25 manchmal mehr Rabatt als Bahncard 50
Inhaber der teureren Bahncard 50 müssen einem Bericht zufolge teilweise mehr für ihre Zugfahrkarten zahlen als Kunden mit der Bahncard 25. Lesen Sie, wann genau das …
Darum bringt Bahncard 25 manchmal mehr Rabatt als Bahncard 50
Edeka nimmt Mars-Produkte aus dem Sortiment
Köln - Kunden der Supermarktkette Edeka müssen einem Bericht zufolge derzeit auf einige Produkte und Marken des Lebensmittelkonzerns Mars verzichten.
Edeka nimmt Mars-Produkte aus dem Sortiment
Wandel in der Welt der Vertreter: Verkaufspartys beliebt
Klinkenputzen - das war einmal. Viele Vertreter machen ihr Geschäft längst auf Partys. Im heimischen Wohnzimmer sitzt das Geld locker.
Wandel in der Welt der Vertreter: Verkaufspartys beliebt
Merkel und Szydlo eröffnen Hannover Messe
Immer selbstständigere Roboter arbeiten in zunehmend vernetzten Fabriken. Aber wie sieht das konkret aus? Und was bedeutet es für den Menschen? Die Hannover Messe will …
Merkel und Szydlo eröffnen Hannover Messe

Kommentare