+
Burger King will neue Restaurants in Deutschland eröffnen.

Mehr Läden für Whopper und Pommes

Burger King hat neue Pläne für Deutschland

München - Die Fastfood-Kette Burger King ordnet ihr Deutschland-Geschäft neu. Sie plant, weitere Restaurants zu eröffnen. Und so sieht die Strategie aus.

Zusammen mit der Baum Unternehmensgruppe, die bereits 39 Schnellrestaurants der Kette als Franchisenehmer betreibt, will Burger King ein Gemeinschaftsunternehmen unter dem Namen Burger King Deutschland GmbH gründen.

Das Joint Venture solle künftig für zentrale Aufgaben wie Marketing, Einkauf und Logistik, sowie für die Betreuung bestehender Franchisenehmer und die Wachstumspläne auf dem deutschen Markt zuständig sein. Bisher lagen diese Aufgaben bei der deutschen Holding in München. Chef des Gemeinschaftsunternehmens soll Burger-King-Deutschlandchef Andreas Bork werden.

Zu finanziellen Details der Vereinbarung und zur Zahl der geplanten neuen Restaurants machte ein Unternehmenssprecher auf Nachfrage keine Angaben. Der Schritt ziele auf eine stärkere Verankerung im deutschen Markt ab.

Burger King will kleinen Läden mit Online-Lieferdienst Konkurrenz machen

Erst vor kurzem hatte sich der Fastfood-Konzern nach einer monatelangen Hängepartie mit seinem größten deutschen Lizenznehmer auf den Weiterbetrieb von 84 bedrohten Filialen geeinigt. Dabei erhielt der Unternehmer Alexander Kolobov mit seiner Firma Schloss Burger GmbH (SBG) die notwendige Lizenz für die Restaurants mit ihren rund 3000 Mitarbeitern. Zudem startet die Fastfood-Kette einen eigenen Online-Lieferservice und will damit Bringdiensten Konkurrenz machen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp-Krise spitzt sich zu: Aufsichtsratschef geht
Bei Thyssenkrupp hinterlässt der Druck von Großaktionären immer tiefere Spuren. Nach dem Abgang des Vorstandschefs verlässt auch der Aufsichtsratschef den …
Thyssenkrupp-Krise spitzt sich zu: Aufsichtsratschef geht
Deutsche Bank mit unerwartet hohem Gewinn
Nach einer Verlustserie und einem eiligen Chefwechsel überrascht die Deutsche Bank mit guten Nachrichten. Der Gewinn im zweiten Quartal fällt deutlich höher aus als …
Deutsche Bank mit unerwartet hohem Gewinn
Dax setzt Erholung mit moderaten Gewinnen fort
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat den Handel am Montag mit moderaten Gewinnen beendet. Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA sorgten ebenso wenig für Impulse wie …
Dax setzt Erholung mit moderaten Gewinnen fort
Münchner Aldi-Mitarbeiterin packt aus: So hart ist die Arbeit an der Kasse
Jeder Einkauf im Discounter endet an der Kasse. Aber wie gut werden die Kassierer eigentlich behandelt? Eine Aldi-Süd-Mitarbeiterin hat nun Auskunft gegeben.
Münchner Aldi-Mitarbeiterin packt aus: So hart ist die Arbeit an der Kasse

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.