Wiedereröffnete Filialen

Burger King: Gäste greifen wieder kräftig zu

München - Den Fastfood-Fans ist der Appetit nicht vergangen: In den wochenlang geschlossenen Burger-King-Filialen ist der Betrieb nach Angaben des Unternehmens wieder normal angelaufen.

Bereits am Dienstag sei ein Großteil der 89 betroffenen Schnellrestaurants wieder geöffnet gewesen, die restlichen Filialen sollten im Laufe des Mittwochs ebenfalls wieder aufmachen, wie ein Sprecher sagte.

Die insgesamt 89 Restaurants mit rund 3000 Beschäftigten hatten schließen müssen, nachdem die Fast-Food-Kette ihrem größten deutschen Franchisenehmer Yi-Ko im November mit Verweis auf Vertragsverstöße fristlos gekündigt hatte. In der vergangenen Woche hatte die zu Yi-Ko gehörende Betreibergesellschaft der Filialen Insolvenz angemeldet.

Nach Verhandlungen einigte sich Burger King mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter Marc Odebrecht auf eine Lizenzvereinbarung und gewährte einen Massekredit in Millionenhöhe. Damit machte die Fast-Food-Kette den Weg für die Wiedereröffnung frei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Australien vergibt Milliardenauftrag an Bremer Lürssen-Werft
Bei der Modernisierung seiner Kriegsmarine hat sich Australien jetzt für die Bremer Lürssen-Werft entschieden. Der Milliardenauftrag gilt für eine Flotte von …
Australien vergibt Milliardenauftrag an Bremer Lürssen-Werft
Entscheidung über Zukunft von Küchenbauer Alno erwartet
Hoffen und Bangen für die Alno-Beschäftigten: An diesem Freitag wird eine Entscheidung darüber erwartet, ob es mit einem Verkauf des Küchenbauers klappt oder nicht.
Entscheidung über Zukunft von Küchenbauer Alno erwartet
Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Pünktlich zum Schnäppchen-Großkampftag „Black Friday“ wollen Amazon-Mitarbeiter streiken - unter anderem gegen ungesunde Arbeitsbedingungen.
Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Es geht um Macht und viel Geld: Beim Discounter Aldi Nord tobt ein Familienstreit. Entschieden wird er aber wohl erst im Dezember - das zuständige Gericht hat das Urteil …
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 

Kommentare